Mehrkopfwaage

Yamato Scale präsentiert auf der ProSweets Lösungen für das Wiegen von Süßwaren

Foto: Yamato
Foto: Yamato

Unter anderem zeigt das Unternehmen eine Mehrkopfwaage aus der neuen Alpha-Advance-Serie, die ADW-A-0314SW. Diese findet Anwendung bei der Verpackung von gewickelten Bonbons sowie Fruchtgummis, Lakritze, Pastillen und Schokolinsen. Die Hochleistungswaage der Sigma-Serie, F-314SV, die ebenfalls ausgestellt wird, wurde speziell für stark anhaftende Geleeartikel, wie Frucht- und Weingummi, entwickelt. Diese Mehrkopfwaage wird weltweit von Süßwarenherstellern eingesetzt, um kleine Zielgewichte von 4g bis 25 g mit Hochgeschwindigkeit zu verwiegen. Außerdem zeigt das Unternehmen eine Kontrollwaage der I-Serie. Die CSI22LMW mit integriertem Metallsuchgerät ist einsetzbar für die Gewichtskontrolle nach FPVO aller Arten von Verpackungen, wie zum Beispiel Schlauchbeutel, Dosen und Faltschachteln. Das Unternehmen bietet neben den Waagen für alle Anwendungen in der Süßwarenindustrie auch die notwendige Peripherie einer Verpackungslinie.

Aussteller für:

  • Kombinationswaagen, Mehrkopfwaagen
  • Abfüllwaagen, Dosierwaagen
  • Kontrollwaagen mit Metalldetektor

ProSweets:

Halle 10.1, Stand G081

 

Über die Firma
Yamato Scale GmbH
Willich
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!