Digital Corrugated Experience

Neuer Bereich auf der Global Print Expo 2018

Digital Corrugated Experience: Neuer Bereich auf der Global Print Expo 2018 (Foto: FESPA)
Digital Corrugated Experience: Neuer Bereich auf der Global Print Expo 2018 (Foto: FESPA)

In dem Erlebnisbereich werden die kommerziellen und produktionsbezogenen Vorteile des Digitaldrucks bei der Produktion von Verpackungen und Einzelhandelsdisplays aus Wellpappe demonstriert. Hersteller und Verarbeiter von Verpackungen können sich hier von den Vorzügen einer Integration digitaler Technologie in ihre Produktion überzeugen.

Die Ausstellung umfasst sämtliche Elemente des Wellpappendrucks: Substrate, Workflow-Lösungen, Digitaldrucktechnologie, Medienführung, Grundierungen, Tinten, Beschichtungen und Lacke sowie Zuschneide- und Falzsysteme. Der Digitaldruck ermöglicht als Ergänzung konventioneller Druckverfahren Herstellern von Verpackungen und Displays eine Erweiterung ihres Angebots durch Prototypen, Kleinserien, Versionierung und Individualisierung.

Das Format des neuen Bereichs in Halle 5.2 unterscheidet sich vom Rest der FESPA 2018. Informative Kurzkonferenzen zum Wellpappendruck werden sich mit geschäftsbildenden Diskussionen mit branchenführenden Anbietern, darunter HP, Lamina, Sun Automation, Inca Digital und BCS-Autobox, abwechseln. Auch unabhängige Experten und Markenvertreter werden als Referenten zu hören sein.

Anhand der Präsentation digital bedruckter Produkte aus Wellpappe, zum Beispiel regalfertige und Transportverpackungen, Palettenboxen, Werbeverpackungen und POS-Displays, einschließlich direkter Druckvergleiche, Muster und Narrative können Besucher das breite Spektrum kommerziell angebotener Lösungen beurteilen.

Die Einführung des Bereichs Digital Corrugated Experience auf der FESPA ist dem wachsenden Interesse der Verpackungs- und Spezialdruckbranche an Technologielösungen, Materialien und Workflows für den Digitaldruck zur Produktion von Kleinserien und individualisierten Verpackungen geschuldet. Bestätigt wird dieser Trend von einer unabhängigen Studie von Smithers Pira, welche für die nächsten zwei Jahre ein Wachstum des Geschäfts mit digital bedruckter Wellpappe von derzeit 1,44 Mrd. Dollar auf über 2,35 Mrd. Dollar prognostiziert.

Neil Felton, CEO der FESPA, erläutert: „Die FESPA spielt beim Übergang von analogen zu digitalen Druckverfahren in der Werbetechnik- und Grafikbranche eine führende Rolle. Wir unterstützen Druckdienstleister und Werbetechniker bei der Ergänzung ihrer analogen Druckverfahren durch digitale Inkjet-Technologie zur Förderung der geschäftlichen Transformation.“

Er führt weiter aus: „Viele unserer Aussteller sind Spezialisten für Vorbereitung, Bedrucken und Endverarbeitung von Wellpappe für Werbetechnik und Verpackungen. Solches Know-how ist nicht nur für Verpackungshersteller unverzichtbar, sondern auch für die FESPA-Community der Druckdienstleister, denn für diese bietet die Kleinserienproduktion von Werbeverpackungen wertvolle neue Ertragschancen, wobei sie auf ihrer Sachkenntnis im Bereich Flachbettdruck und Zuschnitt und bestehenden Lieferketten mit Markenartiklern und Einzelhändlern aufbauen können.“

Luis Christophe, Corrugated Segment Marketing Manager für die EMEA-Region bei HP und Sponsor des neuen Bereichs, erklärt: „HP begrüßt die Einrichtung eines dedizierten Erlebnisbereichs zum Digitaldruck auf Wellpappe. In der Branche besteht großes Interesse an mehr Informationen zu Wirtschaftlichkeit, Wertschöpfungsmöglichkeiten und Workflow-Auswirkungen einer Integration digitaler Technologien in bestehende Produktionsumgebungen. Wir freuen uns darauf, unsere Pre- und Post-Print-Anwendungen zu präsentieren und Besuchern eingehende Gespräche mit unseren Spezialisten zu ermöglichen.“

Duncan MacOwan, der FESPA-Verantwortliche für Events, ergänzt abschließend: „Die Digital Corrugated Experience soll Verpackungsherstellern und Großformatdruckereien, die sich für den Einstieg in die Kleinserienproduktion von Verpackungen interessieren, in möglichst kurzer Zeit möglichst viele wertvolle Einblicke bieten. Ein Tag auf der FESPA Global Print Expo in Berlin genügt, um sich über die neuesten technischen Entwicklungen im Bereich Digitaldruck auf und Verarbeitung von Wellpappe umfassend zu informieren und sich den gesamten Produktionsprozess anzuschauen. Die Vorführung von Anwendungen informiert über die Technologie zur Herstellung vielfältiger Produkte und die Expertenkonferenzen bieten zusätzliche wertvolle Einblicke.“

Der Bereich Digital Corrugated Experience ist für registrierte Besucher der FESPA 2018 Global Print Expo kostenlos zugänglich.

Über die Firma
FESPA Ltd.
Reigate, Surrey
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!