Anzeige
Getränkemesse in Moskau

Beviale Moscow weiter auf Wachstumskurs

Anzeige
Der Veranstalter der Beviale Moscow erwartet auch in diesem Jahr wieder signifikantes Wachstum. (Bild: Nürnberg Messe)
Der Veranstalter der Beviale Moscow erwartet auch in diesem Jahr wieder signifikantes Wachstum. (Bild: Nürnberg Messe)

Wenn sich vom 27. Februar bis 1. März 2018 die Tore des Crocus Expo International Exhibition Center öffnen, erwarten die Besucher rund 145 Aussteller (2017: 130) mit Lösungen zur gesamten Prozesskette der Getränkeherstellung und -vermarktung an. So werden die Fachbesucher (2017: rund 4.000) auf der Suche nach geeigneten Rohstoffen oder effizienter Technologie ebenso fündig wie jene, die nach passgenauer Verpackung oder Logistik Ausschau halten oder sich von spritzigen Marketing-Ideen inspirieren lassen möchten. Darüber hinaus begleitet ein Rahmenprogramm zu den Themen Wein, Bier, PET und einigen mehr das Branchenereignis mit Präsentationen, Seminaren und Wettbewerben.

Wachstum in allen Bereichen

„Wir sind mehr als zufrieden mit der Entwicklung der Beviale Moscow“, erklärt Thimo Holst, Projektleiter der Beviale Moscow, kurz vor dem Auftakt der dritten Auflage. „Die Zeichen stehen gut, dass wir auch in diesem Jahr ein signifikantes Wachstum in allen drei Messekennzahlen – Aussteller, Fläche und Besucher – vorweisen können. Wir freuen uns auf drei pulsierende Messetage!“ Ihren ganzheitlichen Ansatz setzt die Beviale Moscow auch in 2018 weiterhin fort. Im Besucher-Fokus stehen Hersteller aus allen Getränkesegmenten: von alkoholischen Getränken wie Bier, Wein, Spirituosen über Alkoholfreies wie Erfrischungsgetränke, Saft und Mineralwasser bis hin zu flüssigen Milchprodukten. Das Rahmenprogramm zu aktuellen Branchenthemen ist zielgerichtet auf die Entscheider aus der Getränkeindustrie. Neben Vorträgen und Diskussionsrunden zu spezifischen Fragen rund um alkoholfreie Getränke und Mineralwasser sowie zu rechtlichen Regularien in der Getränkeherstellung finden die Fachbesucher viele Informationen und Anregungen zu den Themen Wein, Bier und PET.

PET-Arena powered by PET-Nology

PET ist im russischen Markt intensiv diskutiert, weshalb die Beviale Moscow das Thema auch 2018 wieder aufgreift. Nach der erfolgreichen Premiere in 2017 zeigt die PET-Arena powered by PET-Nology auch in diesem Jahr wieder Lösungen zur gesamten PET Wertschöpfungskette. Das Thema findet sich in zahlreichen Präsentationen führender Firmen aus dem Bereich PET-Packaging wieder, die Mittelstand und Global Player gleichermaßen ansprechen.

Über die Firma
NürnbergMesse GmbH
Nürnberg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!