-

Die Vertikal-Ballenpresse HSM V-Press 860 L von HSM produziert Ballen mit einer Aussparung für einen einfachen Transport ohne Palette.

Anzeige
Foto: HSM

Foto: HSM

Die Ballen kann das Personal direkt mit einem Gabel-Hubwagen oder Stapler bewegen. Die Presse ist ausgestattet mit der speziell für die V-Press-Reihe entwickelten Eilgang-Technologie. Damit reduzieren sich der Stromverbrauch und die Antriebsleistung; und das bei gleichzeitiger Steigerung der Durchsatzleistung. Die Taktzeit verringert sich bei dieser Technologie laut Hersteller um bis zu 40 % im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben. Aufgrund einer speziellen Pumpentechnik sind die Maschinen dabei besonders leise. Sie verpressen, durch eine Presskraft von 548 kN und der stabilen Pressplattenführung, gebrauchtes Verpackungsmaterial wie Kartonagen und Folien. Die Ballen erreichen ein Gewicht bis 460 kg und werden serienmäßig von einer vierfach Drahtumreifung, optional ist auch eine Polyesterband-Umreifung möglich, zusammengehalten. Die V-Press-Baureihe verbindet den Qualitätsanspruch des Unternehmens mit hoher Rentabilität. Ihre Leistung und Langlebigkeit machen sie zur wirtschaftlichen Entsorgungslösung: Die Presse reduziert Kosten bei der meist unterschätzten Kostenstelle Abfallbeseitigung.

Aussteller für:

  • Schreddern
  • Schneiden
  • Pressen

Logimat:

Halle 3, Stand D61

 

Unternehmen

HSM GmbH + Co. KG

Austrasse 1-9
88699 Frickingen
Deutschland

Zum Firmenprofil