-

Seit Markteinführung hat sich das fahrerlose Transportsystem Leo Locative als Transporter für Behälter und Kartonagen im Praxis­einsatz bereits bei vielen Anwendern bewährt.

Anzeige
Foto: Bito

Foto: Bito

Es eignet sich für Anwender verschiedener Branchen durch seine einfache Funktionsweise, und weil es problemlos selbst in Betrieb zu nehmen ist. Auf der Messe werden die aktuellen Entwicklungen rund um das Transportsystem zu sehen sein. Anhand von Praxisbeispielen und im Einsatz auf dem Messestand veranschaulicht der Hersteller, wie und wo sich das System im Logistik- oder im Produktionsbereich ideal einsetzen lässt. Die mit Deckel und Plomben verschließbaren Mehrwegbehälter MB oder Klappbehälter EQ werden von Anwendern bevorzugt auch für die gesicherte Lagerung und den Transport hochschützenswerter Waren verwendet. Um den Transport noch sicherer zu machen, hat das Unternehmen zu dessen Überwachung die App Seal + Track entwickelt. Der Versender scannt mit dem Smartphone die mit Barcode verschlüsselte Plombe ein und sendet den Code via App an den Empfänger. Dieser kann so beim Empfang der Ware feststellen, ob versucht wurde, die Plombe zu manipulieren.

Aussteller für:

  • Lagereinrichtungen
  • Betriebseinrichtungen
  • Kommissioniertechnik

Logimat:

Halle 6, Stand C33

 

Unternehmen

Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH

Obertor 29
55590 Meisenheim
Deutschland

Zum Firmenprofil