-

Gilgen Logistics präsentiert zur Logimat die neueste Generation der Palettenfördertechnik und stellt mit den zahlreichen realisierten Logistikprojekten die Kompetenz und Leistungsfähigkeit als Generalunternehmer unter Beweis.

Anzeige
Foto: Gilgen

Foto: Gilgen

Die standardisierten Paletten-Fördertechnik-Elemente der neuen Generation ermöglichen einen effizienten, sicheren und wirtschaftlichen Waren- und Material­transport. Der modulare Aufbau der Komponenten und die energiesparende, frequenzgesteuerte Antriebstechnik ermöglichen einen flexiblen, innerbetrieblichen Transport von Europaletten, Halbpaletten und Kunststoffpaletten mit einer Nutzlast bis 1.500 kg. Die Identifikation und Prüfung der Paletten tragen im hohen Maße für die Betriebssicherheit der Systeme bei. Geprüft werden die Paletten auf das Gewicht, Fußfreiraumkontrolle, herunterhängende Laufbretter, Paletten-Durchbiegungskontrolle sowie verschobene oder übergroße Ladungen. Somit können Betreiber Störungen in den automatischen Förder- und Lagereinrichtungen vermeiden. Die robuste und wartungsarme Fördertechnik ermöglicht eine hohe Lieferqualität und Zuverlässigkeit der Supply Chain in der Gesamtanlage und einen schonenden Transport mit sehr hoher Verfügbarkeit.

Aussteller für:

  • Fördersysteme
  • automatische Hochregallager
  • Lagerverwaltung

Logimat:

Halle 1, Stand F05

Unternehmen

Gilgen Logistics AG

Wangentalstr. 252
3173 Oberwangen
Schweiz

Zum Firmenprofil