Messeduo Intersupply/Intertabac

Branchentreff der Tabakindustrie in Dortmund

Der Veranstalter erwartet auch in diesem Jahr wieder eine gut besuchte Messe. (Bild: Messe Westfalenhallen Dortmund)
Der Veranstalter erwartet auch in diesem Jahr wieder eine gut besuchte Messe. (Bild: Messe Westfalenhallen Dortmund)

Auf dem Messegelände in Dortmund trifft sich vom 21. bis 23. September 2018 die Tabakbranche mit ihren Top-Entscheidern und -Einkäufern zum internationalen Austausch. 560 Aussteller präsentierten 12.500 Fachbesuchern aus 64 Ländern zuletzt 2017 Produktinnovationen und Trends. Ähnlich stark soll die Messe nach Erwartung des Veranstalters, des Messe Westfalenhallen Dortmund, auch in diesem Jahr werden.

Logistik-Equipment setzt Highlight

Die Intersupply, die mit ihrem Angebot die gesamten Prozessschritte der Tabakwarenproduktion abdeckt, bietet den internationalen Fachbesuchern ein breites Spektrum an interessanten und neuen Kontakten zu den Schwerpunktthemen Rohtabak, Aromen, Zusatzstoffe und Essenzen, Zigarettenpapier, Verpackungen sowie Maschinen zur automatisierten Produktion und Software.

Besonderes Highlight in diesem Jahr ist laut Veranstalter die Vielzahl an Ausstellern mit hochwertigem, innovativem und effizientem Verarbeitungs und Logistik-Equipment für Tabak.

Messeduo für optimalen Austausch

Die zeitgleich stattfindende Intertabac belegt in diesem Jahr die Hallen 1, 2, 2N, 3A, 4, 5, 6, 7 und 8. Somit ist die Intersupply in der Halle 3B auch 2018 von der weltgrößten Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf umschlossen und befindet sich in zentraler Position. Dies ermöglicht einen optimalen und umfassenden Austausch der Fachbesucher zum Thema „Tabak“.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Messen.

Über die Firma
Westfalenhallen Dortmund GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!