Thermoformer

All-in-one-Lösung Thermoformer Pro14 von Sealpac

Der Thermoformer ist mit dem Rapid-Air-Forming-System ausgerüstet. Ohne Stempel werden damit perfekt ausgeformte Verpackungen mit verstärkten Ecken produziert. (Bild: Sealpac)
Der Thermoformer ist mit dem Rapid-Air-Forming-System ausgerüstet. Ohne Stempel werden damit perfekt ausgeformte Verpackungen mit verstärkten Ecken produziert. (Bild: Sealpac)

Trotz besonders platzsparender Bauweise besitzen die Anlagen eine sehr große Beladezone, die von beiden Seiten zugängig ist und den Prozess deutlich vereinfacht. Die Anlagen sind modular konstruiert und lassen sich dadurch schnell den Bedürfnissen ihrer Anwender anpassen. Sie verpacken zuverlässig ein breites Spek­trum an Produkten wie Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Gemüse, Snacks, Fertiggerichte und Backwaren. Mit dem Thermoformer lassen sich mehrere Anwendungen auf nur einer Anlage realisieren: Von flexiblen Folien-Vakuum-Verpackungen, Hartfolien-MAP-Anwendungen, Verpackungen im Schrumpfverfahren bis hin zu Skin-Lösungen. Das Schnellwechsel-Werkzeugsystem erlaubt einen schnellen Produktwechsel bei minimalen Standzeiten der Anlagen. Auf der Messe demonstrierte das Unternehmen mit der flexiblen Anlage das Thermo-Skin-Verfahren, für das eine spezielle Folie eingesetzt wird, die sich den Konturen des Produkts wie eine zweite Haut anpasst. Der dabei entstehende 3-D-Effekt sorgt für eine attraktive Optik und setzt das Packgut am POS aufmerksamkeitsstark in Szene. Auf der präsentierten Anlage wurden die fertigen Skin-Verpackungen im Index 2.2 auf die nachlaufende Vereinzelungslösung von Converging Solutions in eine Spur gesetzt und schließlich mit Linerless-Etiketten auf einem Nobac-500-Etikettierer von Ravenwood ausgezeichnet.

Produkte:

  • Verpackungslösungen
  • Traysealer
  • Thermoformer
Über die Firma
SEALPAC GmbH
Oldenburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!