Etikettieren

LSS präsentiert zuverlässige Etikettierer für die Pharmaindustrie

Bild: LSS
Bild: LSS

Auf der diesjährigen Achema zeigt LSS seine Etikettiermaschinen für Tamper-Evident-Lösungen und für Fläschchen und Flaschen. Der Tamper-Evident-Etikettierer und der Etikettierer für Fläschchen und Flaschen ermöglichen reibungslose Funktionsübersichten, Inspektionen und Kontrollen. Sie zeichnen sich durch eine einfache Linienabnahme aus und sind sehr ergonomisch. Der neue Tamper-Evident-Etikettierer von LSS erfüllt die Serialisierungs-Anforderungen der EU-Richtlinie 2011/62/EU (Falsified Medicines Directive FMD) und stellt die Manipulationssicherheit von Faltschachteln sicher. Die Maschine kann optional mit Laser- oder Tintenstrahldruckern und Sichtkontrollsystemen aller Marken ausgestattet werden. Jede Faltschachtel versieht der Etikettierer mit einer individuellen Kennung und gewährleistet die Rückverfolgbarkeit der Verpackung. Über eine bedienerfreundliche Benutzerschnittstelle steuerbar verarbeitet die flexible Lösung Faltschachteln mit einer Weite von 50 mm bis 220 mm, einer Höhe von 15 mm bis 120 mm sowie einer Länge von 40 mm bis 120 mm. Dank des kleinen Footprints lässt sich der Etikettierer leicht in jede Produktionsfläche integrieren.

Aussteller für:

  • Etikettiersysteme
  • Etikettiermaschinen
  • Tamper-Evident-Etikettierer

Achema:

Halle 1.1, Stand E42

Track & Trace & More in München

Am 11. Oktober veranstalten die Redaktionen von Pharma+Food und neue verpackung die Praxistagung Serialisierung. Bei der branchenübergreifende Veranstaltung rund um das Thema Track & Trace lernen Sie nicht nur, wie die technische Umsetzung funktioniert. Sondern auch, wie Sie mit den erhaltenen Daten echten Mehrwert generieren.

Alle Informationen zur Veranstaltung – und natürlich die Möglichkeit zur Anmeldung – finden Sie hier.

Über die Firma
LSS Etikettering A/S
Randers NV
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!