Unternehmen

Schubert gründet Niederlassung in China

Die Gerhard Schubert GmbH wird auf der ProPak China Mitte Juli 2018 erstmals seine hochflexiblen, roboterbasierten Verpackungsmaschinen in China präsentieren. (Bild: Schubert)
Die Gerhard Schubert GmbH wird auf der ProPak China Mitte Juli 2018 erstmals seine hochflexiblen, roboterbasierten Verpackungsmaschinen in China präsentieren. (Bild: Schubert)

„Wir wollen uns eine Position im größten Absatzmarkt der Welt aufbauen“, erklärt Marcel Kiessling, Geschäftsführer der Gerhard Schubert GmbH. China ist nach USA und Frankreich der drittgrößte Exportmarkt für deutsche Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen. Bei chinesischen Produzenten für Lebensmittel, Pharma- und Kosmetikprodukten spielt Automation in der Sekundärverpackung eine immer wichtigere Rolle. „Wir wollen den chinesischen Markt mit dem stetig steigenden Bedarf an Automation aktiv mitgestalten. Deshalb ist für uns genau jetzt der richtige Zeitpunkt für den Markteintritt. Wir bieten mit unseren hochflexiblen, roboterbasierten Verpackungsmaschinen Automatisierungslösungen, mit denen Hersteller sämtlicher Branchen ihre Produktivität und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit entscheidend erhöhen können“, so Marcel Kiessling.

Nah am Kunden

Bis Ende 2018 wird Schubert eine erste Vertriebs- und Serviceniederlassung im Großraum Shanghai eröffnen. Shanghai bildet das chinesische Wirtschaftszentrum. Viele große nationale und internationale Konzerne sind mit Produktionswerken dort vertreten.

Die ProPak China vom 11. bis 13. Juli 2018 ist Chinas führende Fachausstellung für Verarbeitungs- und Verpackungstechnik. Die Gerhard Schubert GmbH wird auf der Messe – Halle 5, Stand G22 – zum ersten Mal ihre modulare und flexible Top-Loading-Technologie vorstellen. Pünktlich zur Messe geht eine eigene chinesische Website an den Start. Auch auf der beliebten Dialogplattform WeChat wird Schubert präsent sein.

Über die Gerhard Schubert GmbH

Die Gerhard Schubert GmbH ist nach eigenen Angaben weltweit anerkannter Marktführer für Top-Loading-Verpackungsmaschinen (TLM). Das  Familienunternehmen aus Crailsheim  setzt bei seinen digitalen, roboterbasierten Verpackungsmaschinen auf ein Zusammenspiel von einfacher Mechanik, intelligenter Steuerungstechnik und hoher Modularität. Mit dieser Philosophie und einer eigenen Innovationskultur beschreitet das Unternehmen seit über 50 Jahren völlig eigenständige technologische Wege.

Mit seiner TLM-Technologie stellt der Maschinenbauer seinen Kunden zukunftssichere Verpackungsmaschinenlösungen bereit, die einfach in der Bedienung, flexibel in der Formatumstellung, hochleistungsfähig und stabil in der Funktion sind. Die TLM-Verpackungsmaschinen verpacken Produkte jeglicher Art und Branche – von Lebensmitteln, Süßwaren, Getränke, Pharmazeutika, Kosmetik bis hin zu technischen Artikeln – in Trays, Kartons, Schachteln oder in Schlauchbeutel.

Namhafte Marken wie Ferrero, Nestlé, Unilever oder Roche vertrauen gleichermaßen auf Automatisierungslösungen von Schubert wie zahlreiche kleine, mittelständige und familiengeführte Unternehmen. Gegründet im Jahr 1966 beschäftigt die heute in zweiter Generation geführte Unternehmensgruppe 1.250 Mitarbeiter.

Über die Firma
Gerhard Schubert GmbH
Crailsheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!