-

Es ist wieder soweit – auch in diesem Monat will die Redaktion der neuen verpackung wissen: Welches Patent wird das Patent des Monats? Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil! Jeder Umfrageteilnehmer kann bei der Wahl für ein Patent abstimmen.

Anzeige
Zusatz im Deckel

Im nachträglich aufgeschraubten Verschluss eines Behälters, der durch Erhitzen haltbar gemacht wurde, ist ein Zusatzprodukt untergebracht, das keine Erwärmung verträgt. Die Anmeldung beschreibt Konzeption und Verfahren zur Herstellung.

  • Intern. Patent Nr. WO 2018/065499 A1
  • Anmelder: Mead Johnson Nutrition Company, Chicago (US)
  • Anmeldedatum: 04.10.2017

Dosierhilfe mit zwei Kammern

Ein Dosierbecher für Waschmittel ist mit zwei separaten Kammern ausgestattet, die unabhängig voneinander mit der jeweiligen Menge an Waschmittel und Weichspüler gefüllt werden können und dann getrennt voneinander in die Waschmaschine eingefüllt werden.

  • Intern. Patent Nr. WO 2018/068969 A1
  • Anmelder: Unilever Plc., London (GB)
  • Anmeldedatum: 12.09.2017

Becher mit Soßenkammer

Gut stapelbarer Becher zur Aufnahme eines Lebensmittels, das mit einer Soße kombiniert verzehrt wird. In den Becher ist eine leicht auszuklappende Vorrichtung integriert, die als Aufnahmeraum für die Soße dient.

  • Intern. Patent Nr. WO 2018/073890 A1
  • Anmelder: Ken Kodama, Gifu (JP)
  • Anmeldedatum: 18.10.2016

Mehrteilige Verpackung

In einem Thermoformverfahren hergestellte Verpackung, bestehend aus konischem Unterteil und passendem Deckel. Der Deckel wird in die Innenseite der Packung eingedrückt, und durch Drehen verriegelt sich der Deckel über entsprechende Hinterschneidungen in Unterteil und Deckel. Um den Deckel leicht öffnen zu können, ist dieser mit einer Drehhilfe kombiniert.

  • Intern. Patent Nr. WO 2018/072892 A1
  • Anm.: Marbach Werkzeugbau GmbH (DE)
  • Anmeldedatum: 03.05.2016

Zweitnutzen als Spielzeug

Vorgeschlagen wird die Umverpackung eines beliebigen Produktes so zu gestalten, dass sie nach Abnahme des Deckels und Entnahme des Produktes als Spielzeug – Kartonunterteil zum Beispiel als Ritterburg – einen Zweitnutzen erfüllt. Vor Abnahme des Deckels sieht die Packung neutral aus – man sieht den Zweitnutzen nicht.

  • Gebrauchsmuster DE 202017006000 U1
  • Anmelder: Günther Dorn, Jena (DE)
  • Anmeldedatum: 15.11.2017

Druckfeste Keramikflasche

Druckfeste Schaumweinflasche für Sekt oder Champagner. Die Flasche ist gekennzeichnet durch eine äußere Keramik-, insbesondere Porzellanschicht und eine innenseitige Glasschicht mit mindestens 0,2 mm Stärke.

  • Gebrauchsmuster DE 202018100157 U1
  • Anmelder: P3 Edition Porcelain GmbH, Hamburg (DE)
  • Anmeldedatum: 12.01.2018

Dosierkappe mit flexibler Seitenwand

Die Dosierkappe zum Aufsetzen auf die Oberseite einer Waschmittelflasche ist mit einer flexiblen Seitenwand ausgeführt, die beim Aufsetzen nach innen umklappt und so den Platzbedarf einer Flasche mit Dosierkappe reduziert beziehungsweise die Differenz zu einer Flasche ohne Kappe reduziert.

  • Offenlegung Nr. DE 102016217755 A1
  • Anmelder: Henkel AG & Co. KG., Düsseldorf (DE)
  • Anmeldedatum: 16.09.2016

Farbänderung durch UV-Licht

Eine Behälterwandung ist mit einer unlösbaren Beschichtung/Markierung versehen, die sich – sobald sie UV Licht ausgesetzt wird – irreversibel verändert und eine Botschaft anzeigt, wie zum Beispiel einen Verifizierungscode oder „wurde bereits geöffnet" oder Ähnliches. Die Markierungen sind mit einer oder mehreren Abdeckungen geschützt. Dieser Aufbau ist schwer zu fälschen.

  • Intern. Patent Nr. WO 2016/186892 A1
  • Anmelder: Owens-Brockway Glass Container Inc., Perrysburg (US)
  • Anmeldedatum: 10.05.2016