-

Am 14. Juni 2018 fand in Sarasota, Florida, USA, der Jahreskongress des Verbandes der Hersteller gummierter Papiere Fipago (International Federation of Manufacturers of Gummed Paper) statt. Für die Mitglieder war der jährliche Branchentreff willkommene Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion aktueller Entwicklungen.

Anzeige
Die Fipago-Mitglieder zeigten sich von der Zukunft der sogenannten wasseraktivierbaren Papierstreifen überzeugt. (Bild: Fipago)

Die Fipago-Mitglieder zeigten sich von der Zukunft der WAT-Technologie überzeugt. (Bild: Fipago)

Entsprechend der Zielsetzung des 1957 gegründeten Verbandes Fipago, die kontinuierliche Optimierung von Papierklebestreifen und ihrer Verarbeitung voranzutreiben sowie internationale Standards im Hinblick auf Anwendungen und verarbeitende halb- und vollautomatische Verschlussmaschinen zu setzen, drehten sich die Themen des Kongresses um die aktuellen Herausforderungen der Branche.

Zur Diskussion standen nicht nur die gestiegenen Anforderungen an Papierklebestreifen, sondern auch neue Anwendungsfelder für die umweltfreundliche Technologie. Die sogenannten wasseraktivierbaren Papierstreifen – im englischen water activated tape (WAT) – haben gegenüber Selbstklebematerial entscheidende Vorteile: Im Unterschied zu den selbstklebenden Bändern aus PVC versiegeln sie das Packstück und können mit der Verpackung aus Pappe dem Recycling zugeführt werden.

Schnell, sicher, recycelfähig

Derzeit erfolgt weltweit ein Umdenken zu WAT, so das Fazit des Kongresses. Gründe sind neben der Recyclingfähigkeit die schnelle und sichere Verarbeitung der Nassklebestreifen. Gerade in Ländern mit besonderen klimatischen Bedingungen sind die Klebestreifen auf dem Vormarsch. Denn die so verpackten Produkte sind gegen klimatische Einflüsse, wie Kälte, Wärme, Luftfeuchtigkeit und Staub optimal geschützt.

Außerdem lassen sich die einmal mit einem Nassklebestreifen verschlossenen Pakete nicht zerstörungsfrei öffnen. Damit erfüllt die WAT-Technologie entscheidende Kriterien der Verpackungsbranche: einfache Handhabung, hohe Festigkeit und Sicherheit bei mechanischer Beanspruchung – beispielsweise beim Herunterfallen des Paketes – hohe Sicherheit, Schutz vor Diebstahl und vor klimatischen Einflüssen auf den oftmals langen, globalen Transportwegen.