Anzeige
Digitalstrategie

KHS erweitert Präsenz in China – online

Anzeige
Christian Schwarzmann, Managing Director KHS Greater China, setzt für den Kundendialog auf digitale Kommunikationskanäle. (Bild: KHS)
Christian Schwarzmann, Managing Director KHS Greater China, setzt für den Kundendialog auf digitale Kommunikationskanäle. (Bild: KHS)

Im Fokus stehen Produkte und Dienstleistungen für Wasserproduzenten und Brauereien. Seine erste Maschine verkaufte KHS bereits 1904 in China, wo der Produzent seit nunmehr 20 Jahren mit zwei eigenen Standorten in Shanghai und Peking vertreten ist.

„Kommunikation läuft in China vor allem digital ab. Da wir den Dialog mit unseren Kunden sehr schätzen, haben wir die digitalen Kommunikationskanäle neu aufgestellt“, erklärt Christian Schwarzmann, Managing Director KHS Greater China. Ab sofort können Kunden über eine lokale Website, die auf Chinesisch und Englisch zur Verfügung steht, schnell und bequem marktspezifische Informationen zum Leistungsportfolio von KHS abrufen.

Im Mittelpunkt stehen Produkte und Dienstleistungen vor allem für wasserabfüllende Betriebe, Brauereien sowie Hersteller sensitiver Getränke. Darüber hinaus wird auf Vor-Ort-Serviceangebote, wie die lokale Fertigung oder das Flaschenlabor, hingewiesen. Auch direkte Kontakt- und Interaktionsmöglichkeiten stehen für Kunden zur Verfügung.

Vernetzung verschiedener Kanäle

Parallel bietet KHS seinen Kunden über die sozialen Kanäle YouKu (chinesische Variante von YouTube) sowie We-Chat weitere Informations- und Interaktionsmöglichkeiten. Als weiterführende Kontaktpunkte verstärken sie die Sichtbarkeit von KHS auf den digitalen Plattformen.

We-Chat ist eine multifunktionale App, die in China auch von Unternehmen stark genutzt wird. KHS Greater China präsentiert sich hier mit einem Unternehmensauftritt und kann dort ab sofort in den direkten Dialog mit Interessenten treten. Somit sind die Grundpfeiler für eine erfolgreiche Kommunikation gelegt und können von nun an mit den Anforderungen des Marktes mitwachsen.

„Mithilfe der neuen Plattformen gehen wir dorthin, wo unsere chinesischen Kunden sind und sprechen mit ihnen über unsere Lösungen und Dienstleistungen. Damit setzen wir ein klares Signal für die Marke KHS und die Bedeutung Chinas mit seinem stark umkämpften Markt“, kommentiert Schwarzmann.

Über die Firma
KHS GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!