-

RKW bringt seine Verpackungsfolien auf Basis gefüllter Polyolefine (FPO) auf den US-amerikanischen und kanadischen Markt. Damit reagiert das Unternehmen vor allem auf den wachsenden Butterverbrauch in den USA.

Anzeige
FPO-Folien eignen sich beispielsweise für empfindliche Milchprodukte wie Butter. (Bild: RKW)

FPO-Folien eignen sich beispielsweise für empfindliche Milchprodukte wie Butter. (Bild: RKW)

Die umweltfreundliche Folie, ein Monomaterial, ist die ideale Verpackung für Butter und andere Milchprodukte. FPO verfügt über effektive Barrieren für hohen Produktschutz ohne Aluminium. Aufgrund ihrer guten Bedruckbarkeit und einem ansprechenden, papierähnlichen Aussehen ist RKWs FPO für das Premium-Segment und vor allem für Butter nach europäischer Machart geeignet.

Spitzenqualität am POS kommunizieren

Hochwertige Milchprodukte liegen im Trend: In den USA stieg der jährliche Butterverbrauch nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums pro Kopf in den letzten zehn Jahren um knapp ein halbes Kilo auf 2,6 kg im Jahr 2016. Immer mehr Restaurants bewerben ihre mit echter Butter hergestellten Gerichte. Verbraucher suchen am POS nach Premium-Optionen wie ökologisch erzeugte Milchprodukte oder Butter nach europäischer Machart, die einen höheren Butterfettgehalt hat und wegen ihres reichen Geschmacks bevorzugt wird.

„Das Premiumsegment wächst noch schneller als der Rest des Marktes. Und FPO ist ideal für Markenhersteller, die hochwertige Verpackungen für ihre hochwertigen Produkte wünschen“, erklärt Stephen Ellis, Vice President Operations Industrial bei RKW. „Zusätzlich zu seinen schützenden Eigenschaften verfügt FPO über ausgezeichnete Bedruckbarkeit und eine papierähnliche Haptik. Beides vermittelt den Kunden den Premium-Anspruch einer Marke und hebt das Produkt am POS hervor.“

In Europa ist FPO bereits eine beliebte Verpackung für Butter und andere Milchprodukte. Milchproduzenten können problemlos zu FPO wechseln, ohne ihre Verpackungsmaschinen austauschen zu müssen. Alle Bestandteile der Rezeptur entsprechen dem Code of Federal Regulation der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration). Die Folie entsteht aus Rohstoffen, die den Verordnungen der kanadischen Lebensmittelbehörde entsprechen.

Milchprodukte und mehr

Die Anwendungsgebiete für FPO-Folien gehen weit über die Verpackung von Milchprodukten hinaus. Es verfügt über eine verschweißbare Innenschicht, so dass Markenhersteller das Material für Beutel, Säcke oder Form-Fill-and-Seal-Lösungen (FFS) verwenden können.

Unternehmen

RKW-Group RKW SE Headquarters

Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal
Deutschland

Zum Firmenprofil