Home News News Wachstum ausbauen: KBA produziert in China

Wachstum ausbauen: KBA produziert in China

Als Chairman der chinesichen Tochter berichtet Herbert Nadj seit Juli 2013 an KBA-Produktionsvorstand Michael Kummert. Der gelernte Energieanlagenelektroniker Nadj war von 1986 bis 1998 als Servicetechniker und Projektleiter für Siebdruckmaschinen weltweit unterwegs. Von 1998 bis 2008 baute er als Betriebs-, Montage- und Serviceleiter der MABEG Maschinenbau GmbH & Co. KG die chinesische Dependance MMS mit auf. Danach war er bis Januar 2013 Technischer Leiter der Rudolf Fritz GmbH & Co. KG. Im Februar 2013 trat Nadj bei KBA ein und wurde im Sommer 2013 zum Chairman der MMS / KBA Machinery (Shanghai) berufen. Er will die Geschäftsbeziehungen zu lokalen Lieferanten im oberen Marktsegment ausbauen und weitere Kunden gewinnen. Zudem sieht er dank der erreichten Qualität gute Chancen, die Lieferungen von Komponenten nach Europa auszuweiten.

In der 10-Mio-Stadt Hangzhou hat die in Veitshöchheim bei Würzburg ansässige KBA-Metronic GmbH im Sommer 2013 zusammen mit Partnern der KBA-Metronic (Hangzhou) Co., Ltd. eine weitere Vertriebs- und Montagegesellschaft gegründet. Die KBA-Spezialisten für industrielle Kennzeichnungssysteme wollen mit dieser Investition das internationale Wachstum forcieren. Neben KBA-Metronic als Mehrheitsanteilseigner halten die In-Dun (HQ) Holding Inc. und In-Dun Co.Ltd. die restlichen Anteile.

Mit In-Dun verbindet KBA-Metronic eine langjährige Partnerschaft. Das Unternehmen vertritt KBA-Metronic seit 2005 in Taiwan, seit 2006 auch in China. Im chinesischen Werk wurde gerade eine Montagelinie für den Tintenstrahldrucker Alpha Jet aufgebaut. Know-how und Schlüsselkomponenten sollen weiter vom deutschen Stammsitz kommen. Zunächst werden 23 Mitarbeiter in Produktion, Vertrieb und Service für China und Taiwan arbeiten. Hinzu kommen Vertriebsbüros in Zhejiang und Guangdong. Die Versorgung des übrigen Südostpazifik soll später folgen.

Schon seit über 20 Jahren unterhält KBA mit der KBA Printing Machinery (Shanghai) Co., Ltd. Niederlassungen in Peking und Guangzhou sowie der KBA (HK) Co. Ltd. in Hongkong eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften in diesem Riesenmarkt. Bei KBA-China sorgen mehr als 170 Mitarbeiter für eine professionelle und flächendeckende Betreuung der chinesischen KBA-Anwender von Bogenoffset-, Rollen- und Spezialdruckmaschinen.

(mns)

 

Über die Firma
Koenig & Bauer Coding GmbH
Veitshöchheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!