Anzeige

Superleichte Krones PET-Flasche gewinnt IF Packaging Design Award

Anzeige

Das Krones-Designteam entwickelte die Leichtgewichtflasche für karbonisierte Getränke. Schon mehrfach für ihre Verpackungslösungen ausgezeichnet, legen die Designer einen ihrer Schwerpunkte auf die Entwicklung von marktfähigen und gleichzeitig umweltfreundlichen Behältern. So auch bei der neuen Krones-Flasche: Sie lässt sich mit einem geringen Energie- und Materialeinsatz herstellen.

Erreicht wird dies unter anderem durch eine Aufteilung der Flasche in mehrere Funktionsbereiche mit unterschiedlichen Wandstärken. Das meiste PET-Material befindet sich im oberen Bereich, wo die Flasche gehalten und geöffnet wird. Die Wände im unteren Bereich dagegen enthalten nur halb so viel Material. Dass sich die Flasche dennoch stabil verarbeiten und benutzen lässt, liegt an der ausgeklügelten Behälter-Geometrie. Weitere spürbare Gewichtseinsparungen werden über das spezielle Mundstück erreicht. Denn im Unterschied zu anderen PET-Flaschen trägt dieses keinen Schraubverschluss, sondern einen abreißbaren Ringpull-Deckel.

Die Preisverleihung findet am 28. Februar in der BMW-Welt in München statt. Die „PET Lite 9.9 Carbonated" ist zusammen mit den anderen Gewinnern in der IF Online Exhibition zu sehen sowie ab März 2014 auf der IF Design Exhibition in Hamburg.

Den IF-Designwettbewerb erreichten 4.615 Beiträge aus 55 Ländern, davon 264 im Bereich Packaging. In 7 Kategorien gab es 95 Auszeichnungen mit dem IF-Label sowie 5 IF Gold Awards.

(mns)

 

Über die Firma
Krones AG
Neutraubling
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!