Verein

Packaging-Valley-Tour durch die Fachpack

Insgesamt präsentieren sich 18 Mitglieder. Zwölf davon gemeinsam mit Packaging Valley in Halle 2. Vorgestellt werden vor allem Lösungen für schnell erreichbare Servicekonzepte, die Produktion kleiner Mengen und für das schnelle Verarbeiten und Auswerten großer Datenmengen. Im neuen Messe-Look präsentiert sich das Packaging Valley dieses Jahr noch stärker verbunden mit seinen Mitgliedern. Konzipiert wurde ein eigenes Reich, das durch das offene Torkonzept den Besucher einlädt, einzutreten und das Packaging Valley kennenzulernen. Im Zentrum bietet die Packaging-Valley-Lounge wieder einen Platz zum Verweilen und zum beliebten Meet-and-greet im Herzen des Clusters. Auf der Packaging-Valley-Tour erhalten Besucher einen Rundumblick: Start ist in Halle 2 mit Afag, Baier Engineering, Heitec, Ho-Ma, Ishida, Optima, Popp Maschinenbau, R. Weiss, Bleichert, SL innovativ, Stako, SVZ und Wipotec-OCS – rund um die Packaging-Valley-Lounge. Danach führt die Tour in Halle 1 zu Breitner. Von dort geht es in die Halle 7 zu Marbach und im Anschluss in die Halle 3A, wo PCA, R. Deckert und Transnova-Ruf die Gäste begrüßen.

Aussteller für:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Interessenwahrnehmung
  • Aus- und Fortbildung

Fachpack:
Halle 2, Stand 317

Über die Firma
Packaging Valley Germany e. V.
Schwäbisch Hall
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!