-

Epple Druckfarben, Hersteller von Bogenoffset-Druckfarben und -lacken, hat Anteile am britischen Klebstoffhersteller Pulse Printing Products übernommen. Damit führt Epple das Geschäft mit seinem englischen Vertriebspartner Pulse auf eine neue Ebene.

Anzeige
Gary Sheppard, Geschäftsführer bei Pulse, erwartet Vorteile durch das gemeinsame Netzwerk mit Epple Druckfarben. (Bild: Pulse Printing Products)

Gary Sheppard, Geschäftsführer bei Pulse, erwartet Vorteile durch das gemeinsame Netzwerk mit Epple Druckfarben. (Bild: Pulse Printing Products)

Der deutsche Druckfarbenhersteller erweitert damit sein Portfolio um hoch-qualitative Druckmaterialien und stärkt seine Stellung im wichtigen britischen Druckmarkt. Bereits seit zwei Jahren verfolgen Epple Druckfarben und Pulse Printing Products eine erfolgreiche Partnerschaft, in der Pulse den exklusiven Vertrieb im Vereinten Königreich der Epple Druckfarben übernimmt. Pulse ist ein Anbieter von Verbrauchsmaterialien für die grafische Industrie mit eigener Entwicklung, Produktion und weltweitem Vertrieb.

Breiteres Produktportfolio und logistische Vorteile

Vor dem Hintergrund einer weiteren Internationalisierung und des wachsenden Exportgeschäfts hatte Epple zwischenzeitlich die strategische Partnerschaft mit Pulse als Lohnfertiger der Epple-Lacke weiter ausgebaut. Im Zuge der Beteiligung von Epple an Pulse gelingt die logische Zusammenführung der Produkte von Pulse mit den Druckfarben und Druckhilfsmitteln aus dem Epple-Portfolio. Das hat Vorteile für die Logistik und das Produktangebot von Epple: Für internationale Märkte kann der Versand von Druckfarben und -lacken aus Bristol erfolgen. Die Produktpalette von Epple wird um das Pulse-Angebot erweitert. Die bisherigen Rezepturen und Produkte von Epple bleiben erhalten und werden weiterentwickelt.

Gunther Gerlach, Vorsitzender des Vorstands bei Epple Druckfarben: „Von Anfang an verfolgen wir unsere Philosophie, im britischen Markt Produkte und einen Service von hoher Qualität anzubieten. Hier gehen wir mit der Beteiligung an Pulse einen weiteren Schritt nach vorne. In der Partnerschaft wollen wir von Synergieeffekten durch gemeinsame Aktivitäten und dem Austausch von Know-how profitieren.“

Gary Sheppard, Geschäftsführer bei Pulse, ergänzt: „Die Vorteile für unsere und Epples Kunden liegen auf der Hand. Die Kunden erhalten hochklassige technische Beratung, einen gut organisierten Vertrieb und erstklassigen Service durch die Anwendungstechnik von Epple. Und Pulse kann ab sofort noch besser von dem gemeinsamen Netzwerk sowie einem erweiterten Produktportfolio profitieren und sich somit noch breiter am Markt positionieren.“

Über Pulse

Pulse Printing Products wurde im Jahr 2000 in Bristol gegründet. Die UV- beständigen sowie wasserbasierten Lacke und Klebstoffe exportiert das Unternehmen in über 40 Länder. Das Produktportfolio umfasst ISEGA-zertifizierte wasserbasierte Lacke, migrationsarme UV-Lacke für Food-Verpackungen, Siebdruck und HUV-Lacke. Pulse bietet zudem ein umfassendes Angebot an wasserbasierten, UV-beständigen Heißleim- und Polyurethan-Klebstoffen.

Unternehmen

Epple Druckfarben AG

Gutenbergstr. 5
86356 Neusäß
Deutschland

Zum Firmenprofil