Anzeige
Verpackungspreis Obal Roku

Thimm erhält Auszeichnungen für E-Commerce-Lösungen

Anzeige

Ausgezeichnet wurde Thimm für die Versandverpackung eines Buchs der tschechischen Biathletin Gabriela Koukalová, das Thimm Securelock für den Babybrei-Hersteller Yamo sowie die Spielzeug-Geschenkverpackung für einen tschechischen Webshop.

Die Versandverpackung für Bücher wurde speziell für das Buch „Different“ der mehrfachen Medaillengewinnerin Koukalová entwickelt. (Bild: Thimm)
Die Versandverpackung für Bücher wurde speziell für das Buch „Different“ der mehrfachen Medaillengewinnerin Koukalová entwickelt. (Bild: Thimm)

E-Commerce-Verpackung für Bücher

Die Versandverpackung für Bücher wurde speziell für das Buch „Different“ der mehrfachen Medaillengewinnerin Koukalová entwickelt. Die Lösung besteht vollständig aus Wellpappe und wird manuell um das Buch herumgefaltet. Dabei bildet sich eine Deformationszone, die die Belastungen während des Transports abfängt. Um den Komfort für den Empfänger zu erhöhen, ist ein Tragegriff integriert. Zum Verschließen und Öffnen werden ein dünner Silikonfaden beziehungsweise ein Klebestreifen eingesetzt. Dabei liegt der Fremdstoffanteil unter einem Prozent, sodass die Versandverpackung auch in ökologischer Hinsicht punktet.

Das Thimm Securelock kommt komplett ohne fremde Verschlussmaterialien aus. (Bild: Thimm)
Das Thimm Securelock kommt komplett ohne fremde Verschlussmaterialien aus. (Bild: Thimm)

Verpackung mit Sicherheitsverschluss für Lebensmittelversand

Das Thimm Securelock kommt komplett ohne fremde Verschlussmaterialien aus. Ein Originalitätsverschluss aus Wellpappe ermöglicht den versiegelten und unversehrten Transport der Ware. Ein wichtiges Kriterium für das Schweizer Jungunternehmen Yamo, das Babybreie nach einem besonders schonenden Verfahren produziert und über den Onlinehandel versendet. Zur effektiven Kommunikation kommen verschiedene Druckbilder zum Einsatz, die flexibel im digitalen Rollendruck von Thimm und Christiansen Print produziert werden.

Die Verpackung schützt nicht nur die Plüschfigur, sondern ist gleichzeitig auch ein Spielzeug für Kinder. (Bild: Thimm)
Die Verpackung schützt nicht nur die Plüschfigur, sondern ist gleichzeitig auch ein Spielzeug für Kinder. (Bild: Thimm)

Geschenkverpackung für die Spielzeug-Plüschfigur Alzák

Alzák, das Maskottchen des tschechischen E-Shops Alza.cz ist auch als Plüschspielzeug erhältlich. Die ursprüngliche Strechfolienverpackung wurde durch eine Verpackung aus Wellpappe in Form einer Rakete ersetzt, die aus umweltfreundlicher Wellpappe hergestellt ist. So ist nicht nur die Plüschfigur geschützt, die Verpackung ist gleichzeitig auch ein Spielzeug für Kinder, die sie ganz nach ihrer Fantasie selbst verzieren, bemalen und anpassen können. Die Konstruktion ermöglicht zudem das Ausfahren der Raketenflügel. An der Vorderseite der Verpackung befindet sich eine Aussparung für das Gesicht des Plüschtiers. Die Verpackung bietet dem Verbraucher, Erwachsenen wie Kindern gleichermaßen, einen Mehrwert und wird so zu einem Bestandteil des Gesamtproduktes.

Michael Weber, Leiter Corporate Marketing, fasst zusammen: „Mit dem Obal Roku wurden wir bereits zum wiederholten Mal in diesem Jahr für unsere Versandverpackungen ausgezeichnet. Für uns ist das eine Motivation und auch eine Bestätigung, dass wir maßgeschneiderte und Mehrwert schaffende Lösungen für unsere E-Commerce-Kunden entwickeln.“  Die Preisverleihung des Obal Roku fand am 4. Oktober in Prag statt. Dort wurden alle eingereichten Konstruktionen im Rahmen des Verpackungskongresses Packsummit ausgestellt. 13 Jurymitglieder wählten in neun Kategorien die Gewinner.

Über die Firma
THIMM Group GmbH + Co. KG
Northeim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!