Unternehmen

Ball eröffnet Produktionsanlage in Spanien

Ball Corporation, der weltweit führende Getränkedosenhersteller, hat seine neue spanische Produktionsanlage nahe Madrid Ende September offiziell eröffnet. (Bild: Ball)
Ball Corporation, der weltweit führende Getränkedosenhersteller, hat seine neue spanische Produktionsanlage nahe Madrid Ende September offiziell eröffnet. (Bild: Ball)

Das Werk selbst ist nach modernsten Umweltstandards erbaut und verbraucht im Vergleich zu einer durchschnittlichen Getränkedosenfabrik rund 15 Prozent weniger Energie und 22 Prozent weniger Wasser. Ball hat mehr als 100 Millionen Euro in den Bau investiert und schafft mit der Eröffnung rund 120 Arbeitsplätze in der Region. 

Ball betreibt in Spanien bereits eine Produktionsanlage in La Selva del Camp (Tarragona). Mit der Einweihung des neuen Werks in Cabanillas verdeutlicht der Getränkedosenhersteller, dass er gemeinsam mit seinen Kunden wachsen möchte. Spanien ist mit einem Verbrauch von 7,5 Milliarden Dosen pro Jahr der zweitgrößte Getränkedosenmarkt in Europa.

Daniel W. Fisher, Senior Vice President und Chief Operation Officer von Global Beverage Packaging, kommentiert: „Es ist unser Ziel, starke und dauerhafte Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden aufzubauen. Diese Investition ist ein klares Zeichen, dass wir unsere Kunden in Spanien und Südeuropa bei ihren Wachstumszielen unterstützen möchten. Darüber hinaus unterstreicht das neue Werk unser Engagement für eine umweltfreundliche Produktion und unsere Vision, die Dose zur nachhaltigsten Verpackung zu machen. Wir sind stolz auf den Bau und begrüßen Cabanillas in unserem weltweiten Netzwerk.“

Colin Gillis, President Ball Beverage Packaging Europe, ergänzt: „Das spanische Team konnte während des Bauprozesses und der Einarbeitung auf die Expertise der Ball-Kollegen aus ganz Europa zurückgreifen. Das Ergebnis dieser engen Zusammenarbeit ist eine High-Speed-Anlage, die höchste Qualität liefert und dabei in Sachen Umwelteffizienz und Arbeitssicherheit keine Kompromisse macht.“

 

Über die Ball Corporation

Die Ball Corporation produziert innovative, nachhaltige Verpackungslösungen für Kunden aus der Getränke-, Lebensmittel- und Haushaltswarenindustrie. Darüber hinaus liefert die Ball Corporation Luft- und Raumfahrttechnik sowie andere Technologien und Dienstleistungen vorwiegend an die US-amerikanische Regierung. Die Ball Corporation und ihre Tochtergesellschaften beschäftigen weltweit 18.300 Menschen und erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von 11 Milliarden US-Dollar.

Über die Firma
Ball Corporation Headquarters
Broomfield
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!