Anzeige
Umfrage

Welches Patent soll Patent des Monats April 2019 werden?

Anzeige
Komprimierter Aufgussbeutel

Beschrieben wird ein komprimierter Teebeutel, der sich erst nach dem Einsetzen in heißes Wasser zu seiner bestimmungsgemäßen und unregelmäßigen Form „entfaltet“. Bei Lagerung und Umverpackung nimmt der Beutel so weniger Raum ein beziehungsweise benötigt weniger Verpackungsmaterial.

  • Intern. Patent Nr. WO 2017/137399 A1
  • Anmelder: Unilever Plc., London (GB)
  • Anmeldedatum: 07.02.2017
Flasche mit Duftring

Zur Steigerung des Duft- und Geschmackserlebnisses beim Trinken aus einem Behälter wird eine Art Kragen/dickes Etikett angemeldet, das mit Kanälen ausgestattet ist, die Duftstoffe enthalten. Beim Abschrauben des Deckels werden diese Kanäle geöffnet und der flüchtige Duftstoff kann austreten.

  • Offenlegung Nr. DE 102018003090 A1
  • Anmelder: Szent Co., Santa Monica (US)
  • Anmeldedatum: 16.04.2018
Interaktiver Verschluss

Ein Behälterverschluss ist mit einer Elektronik versehen, die erst nach Abschrauben und nur in geöffnetem Behälterzustand Daten wie Nährmittelangaben, Inhaltsstoffe oder Gewinnspiele an ein Smartphone, Tablet oder ähnliches sendet.

  • Intern. Patent Nr. WO 2019/014450 A1
  • Anmelder: Pepsico Inc., New York (US)
  • Anmeldedatum: 12.07.2018
Auslesbare Laminatverpackung

Bisher war es schwierig bis unmöglich, in eine mehrlagige Kartonverbundverpackung mit verschiedenen Barriereschichten einen auslesbaren RFID-Chip zu integrieren. Die Anmeldung beschreibt den Aufbau eines solchen Laminats mit metallischer Lage, die nicht zu einem Kurzschluss führt.

  • Intern. Patent Nr. WO 2019/015826 A1
  • Anmelder: SIG Technology AG, Neuhausen am Rheinfall (CH)
  • Anmeldedatum: 15.05.2018
Trinkvorrichtung mit Duftspender

In eine Trinkvorrichtung ist eine Kammer mit Duftstoffen integriert, die beim Trinken „duftende“ Luft in den Mund des Trinkenden transportiert. Dieser nimmt den Duft retronasal wahr und glaubt, dass das Produkt nach dem Duft „schmeckt“. So lässt sich reines Wasser als „Kalorienbombe“ tarnen, ohne dass der Verbraucher auch nur eine Kalorie zu sich nimmt.

  • Intern. Patent Nr. WO 2019/016096 A1
  • Anmelder: Ten-Ace GmbH, München (DE)
  • Anmeldedatum: 13.07.2018
Markierbarer Schraubverschluss

Die Oberfläche eines Schraubdeckels ist aus einem Material hergestellt oder mit einer Beschichtung versehen, die es dem Benutzer ermöglicht, mithilfe einer Münze, eines scharfen Gegenstands oder mit seinem Fingernagel den Verschluss zu markieren.

  • Intern. Patent Nr. WO 2019/022874 A1
  • Anmelder: Erik Vazquez, Ontario (US)
  • Anmeldedatum: 21.06.2018
Integriertes Esswerkzeug

Vorgeschlagen wird, eine Perforation in den Zuschnitt eines Pizzakartons oder einer Schachtel für Backwaren einzuarbeiten. Das herausgetrennte Kartonteil lässt sich durch Falten und Umklappen in einen Halter für ein Pizzasegment oder ein Kuchenstück umformen.

  • Intern. Patent Nr. WO 2019/023474 A1
  • Anmelder: Brett Goldberg, Menlo Park (US)
  • Anmeldedatum: 26.07.2018
Stapelbare Schachtel mit Fixierung

Zuschnitt zum Erstellen einer Schachtel mit Griff, die so konzipiert ist, dass sie mit einer Schachtel gleichen oder sehr ähnlichen Zuschnitts zu einer Einheit zusammengekoppelt werden kann.

  • Intern. Patent Nr. WO 2019/018265 A1
  • Anmelder: Graphic Packaging International LLC., Atlanta (US)
  • Anmeldedatum: 16.07.2018
Ergebnisse anzeigen Umfrage Archiv
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!