Anzeige
Umfrage

Welche Verpackung soll Verpackung des Monats April 2019 werden?

Anzeige
Keksteig zum Löffeln

Das schönste am Keksbacken war und ist für viele das vorherige Probieren des Teigs und das Abschlecken der benutzten Küchenwerkzeuge. Daraus entstand die Idee, eine vorgefertigte Teigmischung herzustellen, die durch die Zugabe von einem gehäuften Esslöffel Margarine und zwei Esslöffeln Wasser zubereitet wird. Anschließend in einem Behälter mit einem Mixer oder Rührbesen gut vermischen oder aber einfach mit einem Löffel im Becher gut durchmischen. Dem Verbraucher stehen zwei Wege offen – Kekse formen und backen oder aber den Teig direkt verzehren. Die deutsche Spooning Cookie Dough GmbH füllt 170 g der Backmischung in einen wiederverschließbaren Kunststoffbecher mit Schnappdeckel und Erstöffnungsgarantie.

Pflanzendrinks von Innocent

Nach Frucht und Gemüse kreierte der Smoothie- und Saftspezialist Innocent vor Kurzem die jüngste Getränkeidee für die Verbraucher. Dieser brachte mit den Varianten Mandel, Hafer und Haselnuss & Reis drei Pflanzendrinks in die Kühlregale. Neben den oben genannten Zutaten enthalten sie nur noch Quellwasser und etwas Meersalz. Auf den Einsatz von Zusatzstoffen, Stabilisatoren oder zugesetzten Süßungsmitteln wird verzichtet. Die standsicheren Flaschen enthalten jeweils 750 ml und bestehen zu mindestens 30 Prozent aus recyceltem PET. Die transparenten Etiketten sind mit Hinweisen versehen, wie sich die einzelnen Drinks als Zutat zu Tee, Kaffee, als Zutat im Müsli, Kuchenteig und Pfannkuchenteig oder einfach als Getränk genießen lassen. Etikett und Frischesiegel sind farblich aufeinander abgestimmt.

Botschaft im Glas

Vier in ein Kartontray mit Folie eingeschweißte Ferrero-Rocher-Kugeln verkauft Ferrero unter dem Namen „Botschaft im Glas“ als kleines Dankeschön, Geschenk oder Aufmerksamkeit in einem transparenten Glasbehälter mit einem Korken aus Echtholz. In den Glasbehälter eingelegt ist ein beschreibbares Pergament für einige persönliche Worte. Am POS ist der Korken durch transparente Klebesticker vor Entnahme sicher mit dem Behälter verbunden. Im Behälter selbst befindet sich noch eine Vielzahl an kleinen, goldfarbenen und herzförmigen Plättchen. Eine zusätzliche Schlaufe mit herzförmigem Etikett übermittelt die notwendigen Handelsdaten.

Wein in Getränkedose

Was in vielen Ländern Europas als Angriff auf die Trinkkultur angesehen würde – nämlich hochwertigen Wein in Metalldosen abzufüllen – macht in den USA die zur Union Wine Company gehörende Marke „Underwood“. Diese füllt 375 ml unterschiedlicher Weine, die in Oregon angebaut und hergestellt wurden, in trendige Getränkedosen aus Metall. Dieses Konzept soll auch neue, jüngere Käuferschichten zum Probieren von Wein anlocken. Laut Hersteller erlaubt dieses Konzept, den Wein einfach überall mit hinzunehmen und vor Ort zu trinken. Die Dosen sind partiell direkt bedruckt, der Großteil der Dose behält den metallischen Look. Ein Pull-Ring ermöglicht das einfache Öffnen der Dose. In den USA kostet ein Viererpack der Dosen aktuell 28 US-Dollar.

Mundspülung mit zwei Komponenten

Die amerikanische Firma Smart Mouth Oral Health Laboratories hat eine aus zwei flüssigen, in getrennten Kammern eingefüllte Komponenten bestehende Mundspülung zur Bekämpfung von Mundgeruch beziehungsweise schlechtem Atem im Angebot. Nach teilweisem Entfernen eines vorperforierten Folien-sleeves als Erstentnahmesicherung wird der Verschluss teilweise abgenommen, eine Siegelmembran entfernt und der mit zwei Ausgabekanälen ausgestattete Verschluss wieder aufgesetzt. Zur Anwendung wird die Verschlusskappe abgenommen und bis zur Markierung mit beiden Komponenten gleichzeitig gefüllt, die dadurch aktiviert werden. Anschließend die Mixtur sofort in den Mundraum geben, gurgeln, ausspucken. 24 Stunden frischen Atem verspricht der Hersteller. Die standsichere Formflasche mit zwei Kammern enthält insgesamt 473 ml.

Edler Look für Weichspülerflasche

Procter & Gamble füllt die neue Lenor „Parfum-Deluxe-Weichspüler“-Range in eine, zum Namen passend, edel aussehende Kunststoffflasche. Besonders gut sichtbar werden Form und Oberfläche der Flasche bei der jüngsten Duftvariante „Charm“. Die Oberfläche der gut zu greifenden und sicher auszugießenden Flasche ist mit vertikal verlaufenden, wellenförmigen Strukturen versehen. Das mit einem glänzenden Farbverlauf gestaltete Schrumpfsleeveetikett überspannt diese Strukturen und lässt die Oberfläche vielflächig und edel wirken. Als Verschluss ist ein Schraubdeckel mit Markenlogo und an die Blätter einer Blüte erinnernden Außenseite im Einsatz. Das ins Flascheinnere ragende Verschlusssegment ist als Dosierhilfe ausgeformt.

Ingwersaft als gesunder Shot

Aldi Süd verkaufte in einer zeitlich begrenzten Aktion unter der Eigenmarke „Rio d’oro“ einen „Ingwer-Shot“-genannten Apfel-Zitronensaft mit einem Ingweranteil von 35 Prozent als gesunden Trinkgenuss für zwischendurch. 150 ml des im Kühlschrank zu lagernden Saftes waren in eine klarsichtige Flasche mit ausreichend großer Trinköffnung mit Schraubverschluss und Garantieband abgefüllt. Ein umlaufendes, glänzendes Folienetikett übermittelte alle notwendigen Informationen.

Gut sichtbare Inhaltsstoffe

In den USA setzen die Hersteller bei Smoothies oder Superfood-Getränken oftmals darauf, die unterschiedlichen Inhaltsstoffe dem Verbraucher gut sichtbar zu präsentieren anstatt sie zu zerkleinern und unsichtbar zu machen. Ein Beispiel hierfür ist die Firma Mamma Chia, die Chia-Samen zu verschiedenen Produkten weiterverarbeitet. So füllt sie beispielsweise 296 ml eines Coconut-Mango-Getränks mit Chia-Samen in eine formschöne, transparente Glasflasche mit geschwungenem Selbstklebeetikett und Schraubdeckel aus Metall.

Ergebnisse anzeigen Umfrage Archiv
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!