Anzeige
Umfrage

Welche Verpackung soll Verpackung des Monats Juli 2019 werden?

Anzeige
Dekorierter Tubenverschluss

Als Limited Edition verkauft dm unter der Eigenmarke „Balea“ mehrere vegane Bodylotions mit wechselndem Duft. Bei „Vanilla Juice“ wechselt der Duft von floral zu fruchtig, bei „Berry Flower“ von beerig zu blumig. Möglich machen diese Duftänderung in das Produkt eingebettete Mikrokapseln, die bei stärkerem Reiben der Hautoberfläche zerstört werden und dabei den zweiten Duftstoff freisetzen. Besonders auffällig am POS macht die Verpackung – eine Standtube mit 200 ml Inhalt – der in das Verpackungsdesign integrierte Scharnierdeckelverschluss mit Dosieröffnung. Tube und Verschluss sind so aufeinander abgestimmt, dass Druckbild von Tube und Verschluss ein fortlaufendes Motiv ergeben und das Ganze wie eine „einteilige“ Tube wirkt.

 

Kautabletten von Listerine

Listerine, Hersteller von Mündspülungen aller Art, brachte mit „Go! Tabs“ eine neue Art der Mundhygiene auf den Markt. Die Kautabletten sollen sich laut Hersteller während des Kauens sekundenschnell in eine Flüssigkeit verwandeln. Diese soll Gerüche neutralisieren und ein sauberes Mundgefühl wie nach dem Zähneputzen erzeugen. Abgepackt sind acht dieser Kautabletten in eine Kombinationsverpackung aus Kartonkarte und Blisterpackung. Die formgestanzte Kartonkarte lässt sich aufklappen und eine der separat in Vertiefungen eingesetzten Tabletten lässt sich einfach herausdrücken. Tablette in den Mund nehmen, kauen, spülen und schlucken – so einfach ist die Anwendung. Am POS ist die Kartonkarte etwas größer als der Blister, über Perforationen lässt sich ein Teil der Kartonkarte inklusive der nach dem Kauf nicht mehr benötigten Aufhängevorrichtung einfach abtrennen.

Finish – die nächste Generation

Im Wettbewerb um die innovativsten Tabs zur maschinellen Geschirrreinigung verkauft die zu Reckitt Benckiser gehörende Marke „Finish“ in einigen Märkten seit Kurzem „Finish Powerball Quantum Ultimate“. Die in drei Kammern unterteilten Tabs enthalten jeweils eine flüssige, gel- und pulverförmige Komponente. Die Verpackung der Tabs ist wasserlöslich. Jeweils 50 Tabs oder insgesamt 625 Gramm sind in eine konische, wiederverschließbare, recycelbare Box aus PP abgefüllt. Der kindersichere Deckel ist mit einer gut sichtbaren und auffälligen „Finish“-Prägung versehen. Zur Erstöffnung muss das teilweise über den Deckel gezogene Sleeveetikett entlang einer vorgegebenen Perforation entfernt werden. Sind alle Tabs verbraucht, können Kunststoffbox und Sleeveetikett zum sortenreinen Recycling leicht voneinander getrennt werden.

Sprühnebel für Sonnencreme

Bei ihrem neuesten Produkt setzt Garnier Ambre Solaire auf eine Sprühvorrichtung, die einen feinen Nebel freisetzt. Das „UV Water“-genannte Produkt mit einem LSF von 30 erfrischt Gesicht und Körper und trägt dabei das Sonnenschutzmittel auf. Das unsichtbare, wasserfeste und nicht klebende Produkt enthält Aloe Vera, das die Haut für 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt. Die leicht taillierte Aluminiumflasche enthält 200 ml. Aufgebracht wird das UV Water über einen Sprühkopf mit ringförmiger Ausformung, der den flächigen und gleichmäßigen Auftrag vereinfacht. Der Sprühkopf in zweifarbiger Ausführung dient als optischer Anziehungspunkt und wird durch eine klarsichtige Schutzkappe vor ungewollter Betätigung geschützt.

Capri-Sun mit Bubbles

Zum 50. Geburtstag des heute Capri-Sun genannten Fruchtsaftgetränks wurde das Angebot um eine Variante mit Kohlensäure erweitert. Zwei Geschmacksrichtungen, Himbeere und Orange, gibt es zurzeit. Abgefüllt werden jeweils 330 ml in schlanke Aluminiumdosen mit Ring-Pull. Capri-Sun verzichtet auf Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, Farbstoffe und künstliche Süßstoffe. Während der Beutel meist jüngere Kinder anspricht, soll das neue vegane Produkt in der trendigen Dose die älteren Geschwister ansprechen und durch den Geschmack Erinnerungen wecken.

Papierverbundtüte für Tomaten

Der belgische Spezialist für Tomaten mit besonderem Geschmack und Farben, Stoffels, hat die Verpackung für seine „Toma’Dor“-Tomaten umgestellt. Ersetzt wurde ein Standbodenbeutel aus Kunststoff für 250 Gramm der in Holland produzierten Kirschtomaten durch einen Papierverbundbeutel mit einer inneren transparenten Folienlage. Der Beutel verfügt über einige Öffnungen zum Luftaustausch, ein mit Folie hinterlegtes Sichtfenster und einen Tragegriff an der Oberseite. Zum einfachen Öffnen sind zwei seitliche Einreißkerben integriert, die das Abreißen der Oberseite ohne Schere erlauben.

Kokos Chips in glänzendem Beutel

2012 begann die Geschichte der Marke „Heimatgut“ mit der Idee, dem eher langweiligen Snackmarkt neue Impulse durch innovative, gesündere Produkte zu verleihen. Es begann mit gedörrten Wirsingkohlblättern als Chips-Ersatz. Heute wird eine Vielzahl an Gemüsesorten in ansprechenden Verpackungen angeboten. Laut Hersteller sind alle Produkte 100 Prozent Bio, 100 Prozent natürlich und 100 Prozent vegan. Ein Beispiel für die Vielfalt sind 40 Gramm getrocknete, ballaststoffreiche Kokos Chips mit Karamell in einem zweifarbig gestalteten und in der oberen Hälfte glänzenden Folienstandbodenbeutel mit Wiederverschluss. Zur Erstöffnung muss die Oberseite entlang einer vorgegebenen Perforationslinie abgetrennt werden.

Neuer Verschluss für Senf

Für Verbraucher, die gerne Senf essen, war die jahrelange Art, eine Tube Senf zu öffnen, – Deckel abschrauben, um 180° drehen, auf die Tubenöffnung aufsetzen und über den integrierten Dorn die integrierte Sicherung im Tubenende zerstören – zu einem Automatismus geworden. Nun hat Nestlé für die Thomy-Senfsorten Tube und Verschluss überarbeitet. Seit Kurzem verfügen die Tuben über einen weiterhin gelb eingefärbten Schraubverschluss, nun aber mit Garantieband, das bei der Erstöffnung hinter einem Wulst des Tubengewindes verbleibt. Diese Sicherung erlaubt es, die Entnahmeöffnung in der Tube nicht verschließen zu müssen und so ein Durchstechen obsolet zu machen. Gerade für Kinder und ältere Menschen ein Vorteil bei der Handhabung.

Ergebnisse anzeigen Umfrage Archiv
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!