Umfrage

Welche Verpackung soll Verpackung des Monats September 2019 werden?

Allergietabletten als Einzelpackung

In den USA hat fast jeder Supermarkt Gesundheitsartikel beziehungsweise Medikamente als frei verkäufliche Produkte im Angebot. So verkauft beispielsweise die zu Johnson & Johnson gehörende Marke Zyrtec eine Blisterverpackung mit fünf einzeln verpackten Tabletten eines Allergiemedikaments. Der Sammelpack ist leicht zu öffnen zur einfachen Entnahme der fünf Einzelblister. Diese sind kindersicher ausgeführt und können nur durch eine bestimmte Abfolge geöffnet werden, um die Einzeltablette zu entnehmen. Die kleinen Einzelpackungen passen in jede Tasche, Geldbeutel oder Ähnliches.

Käsekuchen zum Trinken

Käsekuchen, der früher stückweise als Kuchen, in der jüngeren Vergangenheit auch als fertiger, ungebackener Kuchenteig verzehrt wurde, wurde von True Fruits neu erfunden. Der Spezialist für Smoothies brachte unter dem Namen „Lemon Cheesecake“ den ersten Käsekuchen zum Trinken als zeitlich begrenzte Edition auf den Markt. Verzichtet wird auf Zutaten wie Mehl, Eier, Butter oder Magerquark – erzeugt wird der Geschmack durch die Kombination der gepressten oder pürierten Früchte und Cashewkerne. Am POS ist die weiße Flasche mit gelben Zitronen bedruckt und im Kühlregal leicht von den bekannten True Fruits zu unterscheiden, dazu gehört auch ein leuchtend gelber Schraubdeckel aus Metall mit Frischeklick.

Bio-Direktsaft im Getränkekarton

Nach Säften, Direktsäften, als Varianten, die gekühlt werden müssen oder nicht, hat Valensina das Angebot um eine Range „Nature`s Best“ mit momentan zwei Säften als 100-Prozent-Bio-Direktsäfte erweitert. Beide Sorten, Bio Apfel & Mango und Bio Orange ohne Fruchtfleisch, sind im Kühlregal zu finden und in FSC-zertifizierte Getränkekartonverpackungen (Pure-Pak-Classic von Elopak) mit jeweils 900 ml abgefüllt. Die Bedruckung zeigt stilisierte Obstbäume mit angestellten Leitern und Sammelkörben, die eine manuelle Ernte, auf die beim Orangensaft explizit hingewiesen wird, und eine sorgfältige Auswahl und Verarbeitung andeuten sollen. Ein weißer Schraubverschluss mit Garantieband ermöglicht bequemes Ausgießen und Wiederverschließen.

Rasierer im Standblister

Der Zeitgeist und ein verändertes Körpergefühl ermöglichten erst die Nachfrage nach einem solchen Nassrasierer für den Mann mit dem sich unerwünschter Haarwuchs – besonders an schwer zu erreichenden Stellen wie am Rücken –  schnell und bequem entfernen lässt. Das Startkapital zur Entwicklung wurde über Crowdfunding bereitgestellt. Der mit drei breiteren, leicht austauschbaren Klingen ausgestattete Rasierer verfügt über einen längeren, faltbaren und ergonomisch geformten Griff. Verpackt ist der Rasierer der Firma Bakblade in einen Standblister mit schräg nach hinten geneigter Präsentationsfläche, Standfuß und zusätzlicher Eurolochung zur hängenden Präsentation. Der Packung beigelegt ist ein Saugnapf als Halterung für den Rasierer im Bad. Bedruckte Kartoneinleger erklären Produkt und Handhabung.

Energydrink von Coca-Cola

Nachdem die Ankündigung von Coca-Cola, einen Energydrink unter eigenem Namen auf den Markt zu bringen, bei der Beteiligung Monster Beverage für Ärger und Besorgnis geführt hatte, kam der Drink mit und ohne Zucker nun auf den Markt. Er enthält jeweils 80 mg Koffein, was in etwa dem Wert von Red Bull entspricht. Jede der schlanken Dosen enthält 250 ml, wobei sich die Varianten nur durch einen umlaufenden, schmalen Aufdruck (ohne Zucker/no Sugar) an der Oberseite und rote beziehungsweise schwarze Ring-Pull-Laschen unterscheiden. Coca-Cola-Schriftzug und das Wort Energy genügen zur Identifikation im Regal.

Formbeutel für Katzenfutter

Unter der Eigenmarke „Dein Bestes“ und dem Zusatz „Wahre Schönheit kommt von Innen“ verkauft der Drogeriediscounter dm knusprige Streusel als Nahrungszusatz beziehungsweise Leckerli für Katzen. Die einzelnen Sorten enthalten unterschiedliche Zusätze wie Kupfer oder Zink und können laut Hersteller schöne Haut und glänzendes Fell unterstützen. Als Verpackung für jeweils 30 g der Streusel ist ein formgestanzter Standbodenbeutel mit stilisiertem Katzenkopf im Einsatz. Der Beutel ist teilweise matt und glänzend mit unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit bedruckt, mit einem Wiederverschluss-Streifen kombiniert und über eine integrierte Aufreißkerbe leicht zu öffnen.

Babymilch als Fertigmahlzeit

Der amerikanische Hersteller von Säuglingsnahrung Enfamil verkauft unter eigenem Namen verschiedene Babynahrungsvarianten als Fertigprodukt. Das heißt, es muss kein Wasser mehr zur Zubereitung hinzugefügt werden und die Eltern sind nicht abhängig von mitzuführendem Wasser. Abgefüllt sind 946 ml in eine weiße Kunststoffflasche mit aufgesetztem Scharnierdeckelverschluss. Der Scharnierdeckel lässt sich durch seine Formgebung einfach und einhändig öffnen und ein integrierter Ausgießer ermöglicht das kleckerfreie Eingießen in eine Babyflasche. Dekoriert ist die Flasche mit einem Schrumpfsleeveetikett, das als Erstentnahmesicherung über den Scharnierdeckel geführt ist. Entsprechende Perforationen erleichtern das partielle Entfernen.

Fleck weg! für unterwegs

Dr. Beckmann, Spezialist für Reiniger im Bereich Wäsche und Haushalt, hat neben einem Stift und einem Roll-on zur Fleckenentfernung auch ein Produkt im Angebot, das in jeden Koffer, Rucksack, Reisetasche oder sogar Hosentasche passt. Das runde Gehäuse verfügt über eine Kammer mit Flüssigreiniger und eine Kammer mit Reinigungstuch. Erst kurz vor der Anwendung wird durch Druck an vorgegebener Stelle der Reiniger freigesetzt und das Reinigungstuch saugt den Reiniger auf. Am POS sind drei der handlichen Fleckentücher über eine Kartonkarte mit Blisterhaube zu einer Verkaufseinheit zusammengefasst. Die Kartonkarte erklärt Anwendung, gibt Sicherheitshinweise und ist mit einem QR-Code bedruckt, der zu einem Produkt­video weiterleitet.

Ergebnisse anzeigen Umfrage Archiv
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!