Umfrage

Welche Verpackung soll Verpackung des Monats Mai 2020 werden?

Good-Morning-Kit von Nutella
Good-Morning-Kit von Nutella

Für Fans der Marke Nutella gab und gibt es immer mal wieder sammelwürdige Devotionalien ihrer Kultmarke, die nur in Duty-free- oder in entsprechenden Onlineshops zu kaufen sind. Darunter auch ein „Good-Morning-Kit“, bestehend aus einer bedruckten Blechdose in Form eines Nutella-Glases, einem Stülpdeckel und Inhalt. Die Dose ist mit Prägungen im Bereich der Schriftzüge und analog zum wirklichen Glas mit Riffelungen am weißen Deckel versehen. Der Inhalt besteht aus einem 180-Gramm-Glas Nutella, einem Spatel zur Entnahme und Auftragen und einem passend bedruckten Tischset aus Baumwolle. Eingesetzt und fixiert sind diese drei Elemente in ein Formtray aus Papierfaserbrei. Vor der Erstentnahme ist der Deckel mit mehreren transparenten Selbstklebestreifen manipulationssicher mit dem Dosenunterteil verbunden.

Wasser mit Zusatz im Beutel
Wasser mit Zusatz im Beutel

H-Factor, eine amerikanische Firma, ist überzeugt, dass Wasser, das mit Wasserstoff angereichert ist, den menschlichen Körper bei Sport und Anstrengungen positiv beeinflusst beziehungsweise einen Zusatznutzen bietet. Das optimierte Wasser ist neben der natürlichen auch in vier weiteren Varianten mit Geschmack – Kirsche, Blutorange, Wasser- und Honigmelone – im Angebot. Jeweils 325 ml sind in einen grifffreundlich taillierten Standbodenbeutel aus mehreren Folienlagen mit besonderen Barriereeigenschaften abgefüllt. Das ungewollte Entweichen von Wasserstoff soll so verhindert werden. Verschlossen ist der Beutel mit einem Einschweißausgießer mit Erstöffnungssicherung.

Schokolade mit Zusatzproteinen
Schokolade mit Zusatzproteinen

Ekel oder Neugier – das ist eine Frage des Standpunktes beim Anblick dieser Schokolade mit gerösteten Mehlwürmern. Die Überlegung, Proteine aus Insekten zu gewinnen, um die wachsende, globale Nachfrage nach Proteinen nachhaltiger zu befriedigen, bringt geradezu zwangsläufig überraschende Produkte mit sich. Jüngstes Beispiel ist die von der Firma Snack-Insects auf den Markt gebrachte „Dschungelade“, ein runder Vollmilchtaler, in den – gut sicht- und erkennbar – einige geröstete Mehlwürmer eingearbeitet sind. Verpackt ist der Zehn-Gramm-Taler in einen transparenten, dicht versiegelten Folienbeutel, der auf einer beidseitig bedruckten Kartonkarte fixiert wird.

Flasche mit  Mandarinenhaut
Flasche mit Mandarinenhaut

Die „Share“-Initiative, die beim Kauf eines solchen Produkts ein vergleichbares Produkt spendet beziehungsweise bedürftigen Menschen kostenlos zur Verfügung stellt, weitet ihr Angebot stetig aus. Über einen auf jeder Packung angebrachten QR-Code lässt sich die Unterstützung jedes einzelnen Käufers verfolgen und sorgt für Transparenz der Initiative. Momentan werden die gespendeten Lebensmittelprodukte verschiedenen Tafeln in Deutschland und der Caritas in Österreich zur Verfügung gestellt. Neben Duschgel, Müsliriegeln und Wasser gibt es nun auch Erfrischungsgetränke. Abgefüllt sind 500 ml des kalorienarmen Madarine-Rosmarin-Getränks in eine transparente, taillierte Flasche, die zu 100 Prozent aus Rezyklat besteht. Die Flasche ist in Teilbereichen mit einer strukturierten Oberfläche, die an eine Mandarinenschale erinnert, versehen. Der Verschluss ist erstentnahmegesichert, und das Etikett erklärt die „Share“-Initiative.

3 in 1 für Kinder
3 in 1 für Kinder

Die dm-Eigenmarke Saubär verkauft als Produktneuheit ein 3-in-1-Duschgel, das speziell auf die Anforderung zarter Kinderhaut abgestimmt und zusammengestellt ist. Neben den Funktionen Duschgel und Shampoo enthält das Produkt auch eine Pflegespülung für die Haare. Laut Hersteller soll die Kämmbarkeit verbessert werden und ein Tränen bei Kontakt mit den Augen nicht stattfinden. Abgefüllt sind 250 ml in eine schlanke Squeezeflasche mit Sleeveetikett – bedruckt mit einem Zirkusmotiv. Der Scharnierdeckelverschluss mit Dosieröffnung ist an der Oberseite kronenförmig gestaltet. Beim Einkauf fällt dies Kindern sofort ins Auge, löst den „Haben wollen“-Reflex aus, und beim Baden dient die Flasche als kurzweilige Ablenkung.

Griffige Flasche für Waschmittel
Griffige Flasche für Waschmittel

Ecover, einer der Pioniere für ökologische Reinigungsmittel, verkauft seit Kurzem eine Produktreihe an Flüssig- oder Feinwaschmitteln in neu entwickelten Flaschen aus PET. Im Bild die Flasche für ein Universalwaschmittel mit Hibiskus- und Jasminduft. Der Inhalt ist für 20 Waschvorgänge ausgelegt. Auffallend an der schlanken Flasche mit einem Liter Inhalt sind die beiden Vertiefungen an Vorder- und Rückseite, die das Greifen und Schräghalten der Flasche vereinfachen. Die Vertiefung an der Vorderseite verläuft senkrecht, die an der Rückseite waagrecht. Die Flasche selbst besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff, der Schraubverschluss mit Dosierfunktion besteht zu 50 Prozent aus Rezyklat. Unter den beiden Selbstklebeetiketten aus Papier sind Verstärkungsrillen in den Flaschenkörper integriert.

Express-Shot für die Haut
Express-Shot für die Haut

Als „Aqua Express Shot“ mit Soforteffekt für feuchtigkeitsarme Haut bewirbt dm unter der Eigenmarke „Balea“ ein neues Gesichtspflegemittel in Ampullenform. Jeder der einzeln zu kaufenden Ampullen enthält insgesamt 2 ml Flüssigkeit – bestehend aus Aqualance, Thermalwasser und Algenextrakt. Zur Anwendung wird die Glasampulle in ein Tuch gewickelt, an der Bruchstelle vorsichtig geteilt, die Flüssigkeit möglichst kontaktlos auf die Handfläche gegeben und dann klopfend auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Am POS ist die transparente Ampulle in eine gefaltete Kartonkarte mit Ausstanzung und perforierter Lasche zum Durchstecken und Fixieren des Ampullenhalses integriert.

Fairy in 100 Prozent Rezyklat
Fairy in 100 Prozent Rezyklat

Fairy, eine Marke von Procter & Gamble, brachte ab Ende Februar 2020 drei neue Handgeschirrspülmittel mit dem Zusatz „100 Prozent natürlicher Duft“ in die Handelsregale. Diese enthalten 100 prozent natürliche Inhaltsstoffe, wobei eine Variante frei von Parfum und Farbstoffen ist. Im Bild die Variante „Lavendel & Rosmarin“, in der markentypisch geformten Flasche, hier mit 625 ml Inhalt und dem aufgeschraubten Scharnierdeckel mit Dosierfunktion. Die Flasche besteht zu 100 Prozent aus Rezyklat, nur Verschluss und Etikett nicht. Die Innenseite des Rückenetiketts ist mit Rosmarin- und Lavendelzweigen bedruckt. Ein Teelöffel des leicht lilafarbenen Produkts genügt für fünf Liter Spülwasser.

Ergebnisse anzeigen Umfrage Archiv
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!