-

Mit Xfeed erweitert Baumer hhs sein Portfolio für Klebstoffauftrag und zugehörige Qualitätssicherung um eine zen­trale Klebstoffversorgung für Heißleimgeräte, die mit einer Reihe besonderer Leistungsmerkmale aufwartet.

Anzeige
Bild: Baumer hhs

Bild: Baumer hhs

So versorgt das geschlossene System bis zu 20 Heißleimgeräte von einem zentralen Lagerort aus automatisch und bedarfsgerecht mit Klebstoffgranulat. Dabei überbrückt das System bei hoher Förderleistung große Distanzen bis 200 m. Über die Heißleimsysteme der Xmelt-Familie hinaus ist das System mit Heißleimgeräten aller anderen Hersteller kompatibel. Gegenüber der manuellen Handhabung von Klebstoffgranulat bietet das geschlossene System eine Reihe signifikanter Vorteile. Zum einen sind der Bedienkomfort und die Arbeitssicherheit für die Maschinenführer deutlich erhöht. Sie müssen weder Granulatsäcke handhaben und transportieren noch an ihren Maschinen bevorraten. Damit entfallen die körperlichen Belastungen und Wegezeiten. Gleichzeitig verhindert das System Arbeitsunfälle wie Verbrennungen, die beim manuellen Nachfüllen von Granulat in Heißleimgeräte trotz aller Sicherheitsvorkehrungen vorkommen können. Zudem werden keine Dämpfe freigesetzt, da die Maschinenführer die Heißleimgeräte nicht mehr öffnen müssen.

Aussteller für:

  • industrielle Klebstoffauftragssysteme
  • sensor- und kamerabasierte Qualitätssicherungssysteme

Unternehmen

Baumer hhs GmbH

Adolf-Dembach-Str. 19
47829 Krefeld
D

Zum Firmenprofil