Antriebssystem

Antriebskonzept von Danfoss für den gesamten Getränkeherstellungsprozess

Bild: Danfoss
Bild: Danfoss

Das System vereinfacht die Kombinierbarkeit aus zen­tralen Multiachs- und dezentralen Servos. Dadurch ist, entsprechend der Maschinen- und Anlagentopologie, eine flexible und optimierte Anlagenkonfiguration umsetzbar. Standardisierte Schnittstellen und Programmierbausteine für Profinet, Ethercat und Powerlink machen die Integration in das Automatisierungssystem einfach und sicher. Eine schnelle und fehlerfreie Installa­tion gewährleistet das Click- und Lock-Montagekonzept für die Multiachs Servos sowie vorkonfektionierte Hybrid­kabel mit Schnellverschlüssen. Für eine reibungslose Produktion sorgen die neuen Funktionen für die vorausschauende Wartung der Automation Drive Frequenzumrichter. Alle relevanten Anwendungsdaten und bei Bedarf Signale externer Sensoren zur Erkennung kritischer Veränderungen im Antriebs­system zum Beispiel in der Motorisolation, Stromaufnahme oder bei auftretenden Vibrationen können so frühzeitig erkannt und ensprechende Maßnahmen eingeleitet werden.

Aussteller für:

  • Kühlen
  • Heizen
  • Regelung elektrischer Antriebe

Brau Beviale:

Halle 7, Stand 429

Über die Firma
Danfoss GmbH
Offenbach
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!