Getränkedose

Ball erweitert mit Cameo Print sein Angebot bei der Deckelgestaltung

(Bild: Ball)
(Bild: Ball)

Diese neue Drucktechnologie ergänzt den Zweifarbdruck für Deckel, der im Rahmen der Messe wiedereingeführt wurde. Darüber hinaus zeigte das Unternehmen, wie sich Aufreißlaschen individuell farblich oder mit Hilfe von ausgestanzten Symbolen gestalten lassen. Ein wiederverschließbarer Dosendeckel rundet das Angebot ab.

Erfolgreiche Marken nutzen die Verpackung zunehmend, um die Grenzen der Innovation weiter zu verschieben. Zu diesem Schluss kommt ein aktueller Bericht von „The Market Creative“. Die Drucktechnologie setzt genau hier an. Denn sie bietet Getränkeherstellern erweiterte kreative Möglichkeiten, Verbraucher mit auffällig gestalteten Deckeldesigns zu überraschen. Ob mehrfarbige Grafiken, Logos oder Markenbotschaften – der Dosendeckel bieten spannende Optionen, da er noch während des Trinkens direkt im Blickfeld des Verbrauchers liegt.

Auch die Aufreißlasche der Dose lässt sich individuell gestalten. Mit Hilfe von farbigen Laschen können Hersteller beispielsweise unterschiedliche Geschmacksrichtungen auf den ersten Blick unterscheidbar machen. Laschen mit Lasergravur oder mit ausgestanzten Symbolen sind ein weiterer Weg, Getränkedosen zu individualisieren oder als Baustein von Marketing-Kampagnen zu nutzen.   

Hersteller, die ihren Kunden einen praktischen Zusatznutzen anbieten möchten, werden ebenfalls bei dem Unternehmen fündig. Der Dosendeckel „Ball Resealable End“ (BRE) macht es möglich, Getränkedosen nach dem ersten Öffnen immer wieder sicher zu verschließen.

 

Technische Details

  • Basislack und bis zu vier zusätzlichen Farben
  • Aufreißlaschen individuell farblich oder mit Hilfe von ausgestanzten Symbolen gestaltbar
Über die Firma
Ball Corporation Headquarters
Broomfield
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!