Anzeige
Kegs

Schäfer Container Systems findet ältestes genutztes Bierfass

Anzeige
Ein Bild, zwei Meilensteine: Auf der Brau Beviale waren eines der ersten Kegs von Schäfer überhaupt, sowie das 25 millionste zu bestaunen. (Bild: Schäfer Werke)
Ein Bild, zwei Meilensteine: Auf der Brau Beviale waren eines der ersten Kegs von Schäfer überhaupt, sowie das 25 millionste zu bestaunen. (Bild: Schäfer Werke)

Auf der diesjährigen Brau Beviale 2018 feierte Schäfer Container Systems sein 40-jähriges Bestehen sowie die Fertigung des 25 millionsten Edelstahlfasses. Im Rahmen dieses doppelten Jubiläums rief der Hersteller von Behältersystemen für Getränke (Kegs) seine Kunden dazu auf, das älteste Keg einzureichen, dass sie im Tagesgeschäft noch nutzen. Das Gewinner-Keg kommt von der Brauerei Krombacher. Bei dem Edelstahlfass mit Polyurethanmantel handelt es sich um eines der ersten Plus Keg-Modelle aus dem Jahr 1979, einem Jahr nach der Gründung des Geschäftsbereiches der Schäfer Werke.

„Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme unserer Kunden. Insgesamt sind 43 Brauereien und Getränkehersteller unserem Aufruf gefolgt. Besonders stolz sind wir, dass vom ältesten bis zum jüngsten alle Kegs erstaunlich gut erhalten sind. Das spricht für die Qualität unserer Fässer. Gleichzeitig bestätigen unsere langjährigen Kunden mit Ihrer Teilnahme, dass das Thema Nachhaltigkeit nicht nur ein Trend, sondern ein unternehmerisches Credo unserer Kunden ist, welches immer stärker wächst. Das wiederum bestätigt uns jeden Tag aufs Neue, in Sachen Robustheit, Langlebigkeit und ökologischer Optimierung zu investieren“, erklärt Guido Klinkhammer, Bereichsleiter Vertrieb bei Schäfer Container Systems.

Über die Firma
SCHÄFER Werke GmbH
Neunkirchen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!