Anzeige
Schlauchbeutelmaschine

Rovema präsentiert den BVC 145 Twin Tube

Anzeige

Die kontinuierliche Schlauchbeutelmaschine ist mit der bewährten Produkterkennung Sense-and-seal ausgestattet, die Produkte in der Siegelnaht erkennt. Bei bis zu 250 Beuteln pro Minute je Bahn werden Fehlbeutel ausgeschleust und nach unten aus der Schlauchbeutelmaschine herausgeführt. Dabei ist die Produktabtastung für beiden Bahnen komplett unabhängig. Bei Ausschleusung auf Bahn eins, kann Bahn zwei ohne Einschränkungen weiter produzieren, dies halbiert die Anzahl der Fehlbeutel. Eine vollautomatische Bahnkantenregelung für beide Bahnen ermöglicht einen reproduzierbaren Formatwechsel. Getrennte Antriebsregelungen der Folienbahnen garantieren exakte Beutellängen.

Die Packstoffzuführung erfolgt über eine gemeinsame Folienrolle, die im Verpackungsprozess auf zwei Folienbahnen aufgeteilt wird. Optional ist die Verwendung zwei getrennter Folienrollen möglich. Die Siegelkraft für die beiden Quersiegelwerkzeuge ist individuell einstellbar, so kann eine Vielzahl von Packstoffen mit bester Nahtqualität verarbeitet werden. Auch Beutel mit Euroloch sind ohne Reduzierung bei der Ausbringleistung möglich.

Die Steuerungstechnik wurde komplett ins Maschinengehäuse integriert. Dabei ist der Schaltschrank komplett ausziehbar und erleichtert Reinigungs-, Wartungs- und Einstellarbeiten. Voll aufschwenkbare Doppelschutztüren bieten besten Zugang zum Arbeitsbereich der Maschine. Auch der Hüllstoffträger ist rundum zugänglich. Drucker, Etikettierer und Metallsuchgeräte sind platzsparend in die Maschine integriert.

Die neue Schlauchbeutelmaschine setzt neue Maßstäbe bei der schnellen und platzsparenden Herstellung perfekt geformter Packungen für die Branchen Süßwaren und Snacks.

 

Technische Details

  • 500 Beutel pro Minute
  • Produkterkennung Sense-and-seal
  • vollautomatische Bahnkantenregelung
Über die Firma
Rovema GmbH
Fernwald
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!