Anzeige
Verpackungspolstermaschine

Mit HSM Profipack Verpackungsmaterial selbst herstellen

Anzeige

Somit sind die Geräte eine perfekte Lösung für alle Versand- und Lagerbereiche, denn das Gehäuse aus Stahlblech wurde speziell für den robusten Betrieb im Warenausgang entwickelt. Die Verpackungspolstermaschinen Profipack C400 und P425 polstern gebrauchte Kartonagen auf und machen daraus universell einsetzbares Verpackungsmaterial. Dies spart nicht nur Kosten, sondern stellt gleichzeitig einen sinnvollen und praktischen Beitrag zum Umweltschutz dar. Die bereits bestehenden Modelle wurden funktionell und optisch komplett überarbeitet und trumpfen nun mit neuen Features auf.

Das Zuschneiden und Aufpolstern erfolgt in einem Arbeitsgang – das zeitaufwändige Zuschneiden der Kartonagen entfällt. Die aufgedruckte Maßskala ermöglicht ein einfaches und komfortables Einstellen der stufenlos justierbaren Eingabebreite beziehungsweise der gewünschten Materialbreite. Der C400 ist ein kompaktes Tischgerät mit rutschfestem Stand und bei dem P425 handelt es sich um ein Standgerät mit Lenkrollen und Feststellbremse. Beide Modelle sind Dank des 230 Volt Anschlusses flexibel einsetzbar. Das Polstervolumen ist ebenfalls variabel einstellbar – je nach Anforderung des Einsatzes. Das entstandene Verpackungspolster ist vielseitig einsetzbar und schützt die unterschiedlichsten Gegenstände optimal, ob als Polstermatte, Polsterwickel oder zum Auffüllen von Hohlräumen. Der Benutzer profitiert mit den Verpackungspolstermaschinen in zweierlei Hinsicht: er spart sich die Beschaffung von Verpackungsmaterial und senkt gleichzeitig seine Entsorgungskosten.

 

Technische Details

  • Gehäuse aus Stahlblech
  • universell einsetzbares Verpackungsmaterial
  • stufenlos justierbaren Eingabebreite
Über die Firma
HSM GmbH + Co. KG
Frickingen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!