Intralogistik

Innerbetriebliche Lager- und Transportlogistik

Gemeinsam mit dem Roboterspezialisten FPT zeigt das Unternehmen eine standardisierte Piece Picking Applikation, die branchenübergreifend bei typischen Kommissionieraufgaben eingesetzt werden kann.

(Bild: SSI Schäfer)

Die Intralogistik hat sich von der reinen Ver- und Entsorgungsfunktion zum Business Enabler und entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen entwickelt. Auf Messeständen präsentiert SSI Schäfer sein breites Leistungsspektrum und zeigt Systemlösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der Logistikanwender auf. Gefragt sind flexible, skalierbare, mitwachsende und nachhaltige Systeme, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Beispiele dieser modernen Systemkomponenten werden auf dem Hauptstand in Halle 1 vorgestellt. Gemeinsam mit dem Roboterspezialisten FPT zeigt das Unternehmen eine standardisierte Piece Picking Applikation, die branchenübergreifend bei typischen Kommissionieraufgaben eingesetzt werden kann. Aus dem Segment der Shuttles präsentiert das Unternehmen die neue Tiefkühlvariante des SSI Flexi. Fahrerlose Transportsysteme gibt es auch für Lasten bis 100 kg. Das FTS „Sally“ entstammt der Partnerschaft mit DS Automotion und ist ebenfalls auf dem Messestand zu sehen. Bei modernen Systemkomponenten ist die IT zunehmend ein Schlüsselelement – auf dem zweiten Messestand in Halle 8, Stand D49 werden die verschiedenen Komponenten der IT Solutions des Unternehmens dargestellt.

Aussteller für:

  • Einrichtungen von Lagern, Betrieben, Werkstätten, Büros, Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme

Logimat, Halle 1, Stand D21

Über die Firma
SSI SCHÄFER Fritz Schäfer GmbH
Neunkirchen/Siegerland
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!