Home Produkte Ausrüstung Technologien mit Servicekonzepten

Logistic Execution Lösung

Technologien mit Servicekonzepten

Messebesucher erfahren, wie Geschäftsprozesse effizient und nach spezifischen Anforderungen anpassbar ins digitale Zeitalter transformiert werden können.
Messebesucher erfahren, wie Geschäftsprozesse effizient und nach spezifischen Anforderungen anpassbar ins digitale Zeitalter transformiert werden können.

(Bild: Zetes)

Messebesucher erfahren, wie Geschäftsprozesse effizient und nach spezifischen Anforderungen anpassbar ins digitale Zeitalter transformiert werden können. Anhand eines Showcase der Logistic Execution Lösung Medea soll beispielsweise verdeutlicht werden, wie unterschiedliche Technologien die Prozesse im Lager – vom Wareneingang bis zum Warenausgang – unterstützen. So lassen sich der Einsatz von Wearable-Computer-basierter Augmented Reality (AR) mittels Smartglass und Smartwatch, Auto ID sowie eine intelligente Kommissionierlösung und ein RFID-/Image ID-Gate für die Versandkontrolle real erleben. Darüber hinaus sind weitere End-to-End-Supply Chain Lösungen, darunter Olympus als Plattform für Transparenz und Rückverfolgung, Atlas für Produktkennzeichnung und Verpackung sowie Chronos für die Liefer- und Zustellprozesse zu sehen. Das Unternehmen adressiert mit seinem Portfolio Unternehmen, die ihre Logistikprozesse optimieren wollen und Lösungen suchen, die zukunftssicher und leicht zu verwalten sind sowie Daten in Echtzeit zur Verfügung stellen.

Aussteller für:

  • Identifizierungslösungen
  • Mobilitätslösungen
  • Prozessoptimierungslösungen

Logimat, Halle 8, Stand A41

Über die Firma
Zetes GmbH
Hamburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!