Nachhaltigkeit

Metsä Board erhält CDP-Anerkennung für Klimaschutz

Von den Unternehmen, die 2018 am Lieferkettenprogramm des CDP teilnahmen, erreichten nur 3 Prozent die Bestenliste.
(Bild: Metsä Board)

Das CDP, eine globale Non-Profit- Plattform für die Veröffentlichung von Umweltdaten, hat Metsä Board einen der begehrten Plätze auf seiner dritten Jahresbestenliste in der Kategorie Supplier Engagement verliehen. Auf der Bestenliste finden sich Unternehmen aus der ganzen Welt, die sich im vergangenen CDP-Berichtsjahr über ihre gesamte Lieferkette hinweg durch vorbildliche Zielsetzungen und Maßnahmen im Emissions- und Klimaschutzmanagement ausgezeichnet haben. Mehr als 5.000 Unternehmen stellten ihre Daten zu Verfügung, die anhand des CDP Bewertungssystems für den Bereich Supplier Engagement einer unabhängigen Prüfung unterzogen wurden.

Von den Unternehmen, die 2018 am Lieferkettenprogramm des CDP teilnahmen, erreichten nur 3 Prozent die Bestenliste. Diese Auszeichnung krönt den Erfolg, den Metsä Board kürzlich mit seinen A-Listen- Platzierungen für das Jahr 2018 feierte. Sowohl in der Kategorie Klimaschutz als auch in der Kategorie Wassersicherheit konnte sich Metsä Board auf der Liste platzieren. Auch im Forstprogramm sicherte sich der Hersteller von Frischfaserkarton die Bewertung A-.

Über CDP

Die internationale Non-Profit-Organisation CDP verfolgt das Ziel, dass Unternehmen und Regierungen Maßnahmen zur Senkung ihrer Treibhausgasemissionen und zum Schutz von Wasserressourcen und Wäldern ergreifen. Von Investoren zum besten Anbieter von Klimaforschungsdaten gewählt, setzt das CDP auf das Einflusspotential von Investoren und Käufern, um Unternehmen zur Offenlegung von Umweltdaten und zum Umweltmanagement zu motivieren. Die Bestenliste in der Kategorie Supplier Engagement kann auf der Webseite des CDP abgerufen werden.

Stefan Kranz, Sales Director Metsä Board Marketing & Sales

(Bild: Metsä Board)

Metsä Board auf dem 2. Packaging Summit

Mehr über das Thema Nachhaltigkeit im Verpackungsbereich erfahren Sie auf dem 2. Packaging Summit, der am 3. und 4. April 2019 in München stattfindet. Hier spricht unter anderem Stefan Kranz, Sales Director Metsä Board Marketing & Sales zum Thema „Verpackungsdesign und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand“.

Das vollständige Programm zu den Themenblöcken Marketing, Digitalisierung, Design und Nachhaltigkeit finden Sie unter www.packagingsummit.de

Über die Firma
Metsä Board
Metsä
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!