PET-Recycling

PET-Rezyklat in der Schweiz für 2019 bereits ausverkauft

Bereits ist abzusehen, dass die Schweiz ihren internationalen Spitzenplatz beim Bottle-to-Bottle-Recycling verteidigen kann.
(Bild: PET-Recycling Schweiz)

Die Absatzförderung von rPET gehört zu den wichtigsten Aufgaben von PET-Recycling Schweiz. Aufgrund des nun bekannt gewordenen Absatzrekords ist bereits jetzt absehbar, dass der rPET-Anteil in Schweizer PET-Getränkeflaschen in diesem Jahr einen Rekordwert erreichen und die Schweiz damit ihren internationalen Spitzenplatz beim Bottle-to-Bottle-Recycling verteidigen wird.

Umweltnutzen durch geschlossenen Kreislauf

Das Recycling im geschlossenen Kreislauf (Bottle-to-Bottle) ist 2,4-mal umweltfreundlicher als das konventionelle Recycling für die einmalige Wiederverwendung (beipielsweise Textilien). Jede Erhöhung des rPET-Anteils in PET-Getränkeflaschen erhöht somit den Umweltnutzen des PET-Recyclings massiv.

Nächstes Highlight steht vor der Tür

Am 3. April 2019 soll in Bilten (GL) die modernste Aufbereitungsanlage für PET-Getränkeflaschen in Europa in Betrieb genommen. Damit schafft die Schweiz für die Zukunft dringend benötigte Recycling-Kapazitäten. Die Anlage ermöglicht laut PET-Recycling Schweiz die Herstellung eines PET-Rezyklats, das qualitativ in Europa seinesgleichen sucht. Das Recycling im geschlossenen Kreislauf wird so weiter gestärkt.

Über PET-Recycling Schweiz

Der Verein PET-Recycling Schweiz wurde 1990 gegründet und befasst sich seit In-Kraft-Treten der Verordnung über Getränkeverpackungen (VGV) mit der Sammlung und Verwertung von PET-Getränkeflaschen. Mit über 50.000 Sammelstellen betreibt PET-Recycling Schweiz das laut eigenen Angaben dichteste Wertstoff-Sammelnetz der Schweiz.

Über die Firma
PET-Recycling Schweiz
Zürich
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!