Anzeige
Palettieren

Eine Palettierroboteranlage von Roteg für alles

Anzeige

Das Kernstück der Roboteranlagen stellt der Palettierroboter Paro dar. Dieser kann mit Hilfe eines individuell an die Wünsche des Anwenders angepassten Greifsystems verschiedene Packstücke vollautomatisch auf Euro- oder Industriepaletten oder in andere Behälter palettieren. Doch der Roboter alleine macht noch keine Anlage.

Deshalb konstruiert das Unternehmen immer Gesamtanlagen, die etwa auch Packstück- und Palettenfördertechnik beinhalten. Mithilfe dieses Gesamtpakets können Anwender ihre Waren automatisiert auf Paletten bringen und so ihre Mitarbeiter entlasten und die Produktion ankurbeln.

Damit am Ende der Prozesskette auch alle Arbeitsschritte Hand in Hand gehen, integriert das Unternehmen auch Maschinen für die Ladungssicherung in ihre Roboteranlagen. So kann am Ende der Palettenfördertechnik beispielsweise ein Palettenwickler stehen, der die gesamte Ladung sicher verpackt. Ein Etikettierer kann anschließend den passenden Barcode anbringen und diesen direkt prüfen. Dadurch erhält der Anwender am Ende des Palettiervorgangs eine versandfertige Palette, die beschriftet und sicher verpackt direkt an den Endkunden geliefert werden kann.

Alle Komponenten der Anlage sind mit dem Steuerungssystem des Roboters verbunden, sodass der Bediener den Überblick über alle Komponenten der Anlage hat. Dadurch kann in der Palettierroboteranlage zu jeder Zeit sicher und effektiv palettiert, verpackt und gekennzeichnet werden.

 

Technische Details

  • individuell angepasstes Greifsystem
  • integrierte Ladungssicherung
  • alle Komponenten sind mit dem Steuerungssystem des Roboters verbunden
Über die Firma
roTeg AG
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!