Anzeige
Wellpappe mal anders

DS Smith und Layercake in gemeinsamer Weltraummission

Anzeige
Hergestellt ist der Astronaut aus Wellpappe des europäischen Display- und Verpackungsherstellers DS Smith.

(Bild: Layercake)

Mit kreativen Volumenobjekten wie diesem sorgt das Schweizer Start-up-Unternehmen im Auftrag seiner Kunden für mehr Aufmerksamkeit, Markenimage und Interaktion auf Events, Messeständen, Ausstellungen oder in sozialen Medien. Die Wellpappe – das Basismaterial seiner multi-dimensionalen Figuren, Objekte und Rauminszenierungen – bezieht Layercake von dem europaweit tätigen Display- und Verpackungshersteller DS Smith.

Kombination von Kreativität und moderner Technik

Hinter dem Luzerner Unternehmen Layercake stehen die beiden Produkt- und Industrie-Designer Diego und Mario Rohner. Die mit internationalen Designpreisen ausgezeichneten Inhaber verknüpfen in ihrer Arbeit kreative Gestaltung mit modernsten Technologien rund um die digitale 3-D-Modellierung. Das Besondere: Die Volumenobjekte werden aus zweidimensionalen Flächensegmenten entworfen und anschließend aus den präzise zugeschnittenen Kartonteilen zusammengesetzt. Die von Layercake verarbeiteten Wellpappe-Platten stammen aus einem der Werke von DS Smith. Je nach Projekt sind sie mit verschieden farbigem Kraftpapier kaschiert.

Die Figuren lassen die Marke, die sie repräsentieren, unmittelbar erleben. Auf Messen und Veranstaltungen transportieren sie die Botschaft direkt ins Blickfeld der Besucher, werden – wie der XXL-Astronaut auf der Schweizer Weltraumkonferenz – zum beliebten Fotomotiv und damit nicht selten zu einer Identifikationsfigur in den sozialen Medien. Mit ihren Volumenobjekten und Rauminszenierungen adressieren Diego und Mario Rohner insbesondere die Bedürfnisse aus Marketing, Szenografie und individuellem Design Enthusiasmus.

Über die Firma
DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG
Fulda
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!