Anzeige
Verpackungsdesign

Peter Schmidt Group verleiht Eilles Tee einen neuen Look

Anzeige
Seit Beginn 2019 passt das Unternehmen alle Verpackungsformen sukzessive an die neue Designsprache an.
(Bild: Peter Schmidt Group)

Die Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group kreierte nicht nur einen zeitgemäßen Premiumauftritt für die klassische Linie. Sie entwickelte ebenso für das neue junge Sortiment einen starken eigenständigen Stil, der mit der übergreifenden neuen Designsprache harmoniert. Seit Beginn 2019 passt das Unternehmen alle Verpackungsformen sukzessive an die neue Designsprache an.

Was Teetrinker von Teemarken erwarten

Tee ist nach Wasser das beliebteste Getränk der Welt. Allein in Deutschland landen jährlich 19.220 t in den Tassen. Mit steigender Beliebtheit werden jedoch auch neue Erwartungen sichtbar: Echte gepflegte Tradition ist relevanter als je zuvor. Auch wollen Verbraucher mehr darüber wissen, was sie serviert bekommen. Zusätzlich verändern sich die Ansprüche an das Design vor allem bei jungen Teetrinkern. Das Aussehen der Marke Eilles Tee sollte sich den neuen Ansprüchen anpassen. Die hohe Qualität und die Werte aber unberührt bleiben. Das Redesign folgt demnach nicht einfach blind einem Designtrend, sondern vereint Tradition und Moderne in einer einfachen und klaren Form.

Tradition und Premiumqualität modern verpackt

Die Peter Schmidt Group setzt bewusst auf die Stärken der Marke: das Wappen und das Logo – sowie die Farbe Racing Green (New Market Green). Beides ein wesentliches Wiedererkennungsmerkmal und Symbol für langjährige Expertise eines bewährten, eloquenten Teekenners. Das Wappen, mit dem sich die Marke Eilles schon seit 1873 schmückt, wird zusätzlich als grafisches Motiv auf jeder Packung hervorgehoben. Ein neues, puristisches Schriftbild transportiert die entscheidenden Informationen klar und mit modernen Farben. Eine eindeutige Farbcodierung macht unterschiedliche Sorten schnell voneinander unterscheidbar. Eine Besonderheit ist das farbenfrohe Design der neuen jungen Linie. Hier wird das Wappen zum modernen Muster interpretiert und mit auffälligen Farben hinterlegt. „Es ist ein Packaging, das ganz selbstverständlich für Premiumqualität steht. Es schafft mühelos den Zugang zu jedem Lebensalter – mit einem Bekenntnis zu einem jungen Herzschlag“, so Heidrun Angerer, Executive Creative Director der Peter Schmidt Group, zum neuen Design der klassischen und jungen Linie.

Über J. J. Darboven

Eilles Tee ist eine Produktmarke des hanseatischen Familienunternehmens J. J. Darboven. Das Unternehmen wurde 1866 gegründet und wird mittlerweile in vierter Generation geführt. Mit einem Produktangebot aus Kaffee (z.B. Idee Kaffee, Eilles Kaffee, Café Intención, Alberto, Mövenpick und Sansibar), Tee (z.B. Eilles Tee, Plateanum) und Kakao (Cocaya) ist J. J. Darboven nach eigenen Angaben Marktführer im Außerhausbereich und überzeugt mit seinen Kaffeemarken auch im Lebensmitteleinzelhandel. Die Firmengruppe ist aktuell in zehn europäischen Ländern aktiv.

Über die Peter Schmidt Group

Die Peter Schmidt Group wurde 1972 gegründet und ist derzeit Deutschlands umsatzstärkste Marken- und Designagentur. Rund 220 Mitarbeiter arbeiten an den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und Tokio. Die Peter Schmidt Group besitzt eine anerkannte Expertise im FMCG- und Retail-Umfeld. Kunden sind beispielsweise REWE, Hachez, Coca-Cola, Costa und Hello Fresh.

Über die Firma
Peter Schmidt Group
Frankfurt am Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!