Unternehmen

Multivac plant neuen Produktionsstandort in China

Geplant ist die Produktion von Verpackungsmaschinen und deren peripheren Komponenten. Neben einer Fertigung werden auch die Bereiche Entwicklung und Konstruktion am Standort Taicang aufgebaut. Die Geschäftsführung der neuen Gesellschaft übernimmt zum 1. März 2019 Steven Shen, der seit 2012 für    Multivac tätig ist, zuletzt als Technischer Leiter der Vertriebsgesellschaft in China.  

„China ist ein bedeutender Markt für uns. Insofern ist die Gründung einer lokalen Produktionsstätte eine logische Konsequenz und ein weiterer Schritt beim Ausbau unseres globalen Produktions- und Vertriebsnetzwerks. Unser Ziel ist es, kürzere Lieferzeiten für unsere Kunden zu erzielen und noch besser auf lokale Kundenbedürfnisse eingehen zu können“, erklärte Guido Spix, Geschäftsführender Direktor und Group COO sowie CTO.

Steven Shen, zukünftiger Geschäftsführer der neuen Produktionsstätte, ergänzte: „Wir freuen uns, dass sich die Multivac Gruppe bei der Erweiterung ihrer Produktionskapazitäten für den Standort China entschieden hat. Somit können wir unsere Kunden noch besser unterstützen. Mit qualifiziertem Fachpersonal werden wir an diesem Standort im Multivac Qualitätsstandard Maschinen verschiedener Leistungsklassen für unterschiedliche Funktionen im Verpackungsprozess produzieren.“

Produktionsstart für 2019 geplant

Für die neue Produktionsgesellschaft wurde eine Halle mit einer Gesamtfläche von rund 4.300 Quadratmetern (inkl. Büroflächen) angemietet. Im neuen Werk sollen sowohl Tiefziehverpackungsmaschinen, Traysealer, Vakuum-Kammermaschinen und periphere Komponenten als auch Ersatzteile für den chinesischen Markt hergestellt werden. Der Produktionsstart ist für Ende 2019 geplant. Darüber hinaus wird eine lokale R&D-Abteilung am Standort eingerichtet, um noch gezielter auf regionale Kundenbedürfnisse reagieren zu können. In den kommenden drei Jahren sollen bis zu 100 Arbeitsplätze in Taicang entstehen.

Multivac China wurde 2008 gegründet. Heute verfügt Multivac in Greater China über ein umfassenden Vertriebs- und Servicenerzwerk mit rund 80 Mitarbeitern. Die Zentrale befindet sich in Shanghai mit weiteren Niederlassungen in Peking, Wuhan, Hongkong und Taiwan. Zudem wurden ein Trainings- und Anwendungszentrum in Shanghai und ein Trainings- und Anwendungszentrum speziell für die Fleischverarbeitung in Peking eingerichtet.

Neben dem geplanten Werk in China verfügt Multivac über zwölf weitere Produktionsstätten in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Spanien, Brasilien, Japan, Finnland und den USA sowie mehr als 80 Vertriebs- und Servicegesellschaften weltweit. 

Über Multivac

Multivac ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter. Das Multivac Portfolio deckt nahezu alle Anforderungen der Verarbeiter hinsichtlich Packungsgestaltung, Leistung und Ressourceneffizienz ab. Es umfasst unterschiedliche Verpackungstechnologien ebenso wie Automatisierungslösungen, Etikettier- und Qualitätskontrollsysteme. Abgerundet wird das Angebot durch dem Verpackungsprozess vorgelagerte Lösungen im Bereich Portionieren und Processing. Dank einer umfassenden Linienkompetenz können alle Module in ganzheitliche Lösungen integriert werden.  Die Multivac Gruppe beschäftigt weltweit etwa 5.900 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 2.200 Mitarbeiter. Mit über 80 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten. Mehr als 1.000 Berater und Service-Techniker in aller Welt stellen ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst des Kunden.

Über die Firma
Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co.KG
Wolfertschwenden
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!