Solidaverarbeitung

Romaco eröffnet Testlabor in China

In dem Labor können Kunden ihre Produkte testen und Rezepturen optimieren.

(Bild: Romaco)

Romaco China hat am 16. April 2019 ein 840 m2 großes prozesstechnisches Labor für Solidaprodukte auf dem Firmencampus von Truking in Changsha eröffnet. Das „Romaco China Solids Process Center“ verfügt über modernes Laborequipment und ist mit drei Tablettenpressen von Kilian sowie drei Prozessanlagen von Innojet ausgestattet.

Mit dem Laborangebot richtet sich Romaco vorrangig an Pharma-, Lebensmittel- und Chemieproduzenten aus China und Asien. Interessenten können beispielsweise ihre Produkte auf den Anlagen des Unternehmens testen und dabei ihre Maschineneinstellungen überprüfen. Außerdem besteht im „Solids Process Center“ die Möglichkeit, neue Produkte zu entwickeln oder bestehende Rezepturen zu optimieren. Romaco versteht sich als kompetenter Ansprechpartner, der die Anwender seiner Technologien während des gesamten Lebenszyklus der Maschinen begleitet.

Über die Firma
Romaco Group
Neuenburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!