Anzeige
Personen

Uhlmann: Michael Mrachacz folgt Siegfried Drost als Geschäftsführer Vertrieb

Anzeige
Siegfried Drost (links) scheidet zum 31. März 2019 aus Altersgründen bei der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG aus und übergibt die Geschäftsführung Vertrieb an seinen Nachfolger Michael Mrachacz, derzeit Leiter Customer Support & Services bei Uhlmann.
(Bild: Uhlmann)

Siegfried Drost war seit 1994 für Uhlmann tätig – zunächst als Leiter Verkauf Inland, ab 1997 als Geschäftsführer Vertrieb. In dieser Zeit konnte das Unternehmen, das Komplettlösungen für die Verpackung von Pharmazeutika anbietet, seinen Auftragseingang weiter entwickeln von 45 Mio. Euro (1994) auf ca. 440 Mio. Euro in der Uhlmann Group (2018/2019). Diese Entwicklung hat Siegfried Drost maßgeblich mitgestaltet und erheblich zum Erfolg von Uhlmann beigetragen. Unter anderem baute der Diplom-Wirtschaftsingenieur das internationale Geschäft von Uhlmann mit der Gründung zahlreicher Vertriebs- und Service-Tochtergesellschaften stark aus. Persönlich entwickelte er sich zu einem hoch angesehenen Experten in der gesamten Pharma-Packaging-Branche und war einer der Haupttreiber zur Gründung der strategischen Allianz Excellence United mit den Unternehmen Bausch + Ströbel, Fette Compacting, Glatt und Harro Höfliger. 
„Wir danken Siegfried Drost für seinen großen Einsatz und seinen Weitblick, der das erfolgreiche Wachstum von Uhlmann in dieser Form ermöglicht hat. Er hat über 25 Jahre die Werte von Uhlmann in ihrer besten Form verkörpert: stark, offen, verlässlich. Für seinen nächsten Lebensabschnitt wünschen wir ihm von Herzen alles Gute“, erklärt Tobias Uhlmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Uhlmann.

Zum 01. April 2019 tritt Michael Mrachacz die Nachfolge von Siegfried Drost als Geschäftsführer Vertrieb an. Der 50-Jährige verantwortet seit 2014 das Geschäftsfeld Customer Support & Services bei Uhlmann und ist in dieser Funktion seit fünf Jahren Mitglied der Geschäftsleitung. Zuvor war er unter anderem als Technischer Geschäftsführer bei Bütfering Schleiftechnik und als Director Services und Aftersales bei der Homag Group tätig. In seiner Zeit bei Uhlmann führte er alle After-Sales-Aktivitäten in einem Geschäftsfeld zusammen, baute das Track-&-Trace-Business sehr erfolgreich aus und steigerte den Umsatz des Geschäftsfelds um über 60 Prozent. „Mein Ziel ist es, das erfolgreiche Wachstum von Uhlmann weiterzuführen. Das geht nur mit einer sehr hohen Kundenzufriedenheit. Deshalb setze ich mich mit großer Leidenschaft dafür ein, dass wir nah an den Kunden bleiben sowie Vertrieb und Service strategisch und markt- und kundenorientiert gestalten“, so Michael Mrachacz. Tobias Uhlmann betont: „Mit Michael Mrachacz können wir diese wichtige Position aus den eigenen Reihen besetzen und so einen nahtlosen Übergang gewährleisten. Mit ihm haben wir einen hervorragenden Nachfolger gefunden, den ich als begeisterungsfähige, starke Führungspersönlichkeit kennengelernt habe, die zupackt, gestaltet und motiviert. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen ihm einen guten Start in seiner neuen Rolle.“

Über Uhlmann

Die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika in Blister, Flaschen und Kartons. Neben seinen innovativen Verpackungslinien bietet Uhlmann Beratung, Projektmanagement und umfangreiche Services aus einer Hand. Das Unternehmen gehört zur Uhlmann Group, die im Geschäftsjahr 2017/18 mit über 2.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 411 Mio. Euro erzielte. Weitere Unternehmen der Uhlmann Group sind die Firmen Koch Pac-Systeme aus dem Schwarzwald, Cremer Speciaalmachines aus den Niederlanden und Wonder Packing Machinery aus China.

Über die Firma
Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG
Laupheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!