Wirtschaftlich produziert und attraktiv verpackt

Systemlösungen nach Maß

Unter dem Motto Line up for tomorrow stellt Weber als Systemanbieter auf der IFFA einmal mehr seine Markt- und Technologieführerschaft unter Beweis. Der Fokus des Messeauftritts liegt daher auf voll integrierte, automatisierte Systemlösungen der Marken Weber und Textor – inklusive dem neuen Weber End-of-line-Equipment sowie der neuesten Generation der Weber Tiefziehverpackungsmaschine.

(Bild: Weber Maschinenbau GmbH)

In der Halle 12.0 Stand C71 erwarten das Fachpublikum mehrere Linien-Konzepte für unterschiedliche Bedarfe und Anwendungsbereiche: Angefangen bei einer Lösung für Mehrsortenpackungen, welche aktuelle Anforderungen des Handels in modularer und äußerst kompakter Ausführung umsetzt, über eine erstaunlich flexible Linie zur Produktion von Sandwiches bis hin zur High-Performance-Lösung, deren Leistung und Präzision unerreicht sind.

Zu den Messehighlights zählen außerdem eine Vielzahl digitaler Services, die das Weber Angebot ideal ergänzen. Die durch Industrie 4.0 und IIoT geschaffenen Potenziale zur Maximierung von Prozesssicherheit und -effizienz setzt Weber konsequent im Sinne des Kundennutzens und einer zukunftsweisenden, digitalisierten Produktion um. Dies spiegelt sich beispielsweise in Form von intelligenter Vernetzung der Linienmodule oder der smarten Steuerung und Überwachung von Maschinenbetrieb und -wartung wider. Darüber hinaus stellt Weber innovative Verpackungskonzepte vor, die den Herausforderungen der Gesetzgebung gerecht werden und alle Ansprüche hinsichtlich höherer Recyclingfähigkeit und Ressourcenschonung erfüllen.

Doch nicht nur durch wegweisende Technik setzt Weber Maßstäbe. Mit Weber Guardian hat Weber ein erstklassiges, umfassendes After-Sales-Produkt geschaffen, das Kunden mit individuellen Leistungsbausteinen und kompetenter, partnerschaftlicher Beratung über den gesamten Lebenszyklus der Anlagen hinweg den optimalen Betrieb ihrer Produktion ermöglicht.

Über Weber

Vom gewichtsgenauen Schneiden bis zum präzisen Einlegen und Verpacken von Wurst, Fleisch und Käse: Weber Maschinenbau ist einer der führenden Systemanbieter für Aufschnittanwendungen und zählt zu den wichtigsten Adressen für die lebensmittelverarbeitende Industrie. Das Portfolio ist vielfältig und bietet für alle Anforderungen und Anwendungsbereiche die perfekte Lösung.

Rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 24 Standorten in 20 Nationen sind heute bei Weber Maschinenbau beschäftigt und tragen mit Engagement und Leidenschaft täglich zum Erfolg der Weber Gruppe bei. Bis heute ist das Unternehmen in Familienbesitz und wird von Tobias Weber, dem ältesten Sohn des Firmengründers Günther Weber, als CEO geleitet.

Link YouTube: https://www.youtube.com/user/WeberMaschinenbau

Link Website: www.weberweb.com/iffa2019

Vom Slicen bis zum Verpacken – Weber bietet alles aus einer Hand.
(Bild: Weber Maschinenbau GmbH)
Über die Firma
Weber Maschinenbau GmbH
Breidenbach
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!