Zentriereinheit

Zentriert und vernetzt

Die vollautomatische Zentriereinheit lässt sich mit einer Twistpac-Wickelanlage vernetzen.

(Bild: Romwell)

Diese Einheit richtet die auf die Förderstraße chaotisch aufgelegten und mit Packgut bestückten Trays automatisch korrekt aus und befördert sie zur Umwicklung an die Twistpac-Anlage. „Das von der integrierten Waage erfasste Gewicht des Packstücks wird sofort an die Steuerung der Twistpac-Anlage übermittelt und kann so im Wickelprozess in Bezug auf die Folienmenge berücksichtigt werden. Dies bedeutet, dass bei gleicher Traygröße die Folienmenge an das Produktgewicht angepasst wird. So werden Zeit und Material eingespart“, berichtet Dieter Thomae, Vertriebsleiter bei Romwell. „Durch die Automatisierung des Einschleusungsprozesses verläuft der gesamte Verpackungsvorgang flüssiger und für den Bediener deutlich komfortabler.“

Empack 2019, B24

Über die Firma
Romwell GmbH & Co. KG
Breitscheidt
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!