Nachhaltigkeit

Boix Europe testet Pappschalen mit Saugeinlagen

Durch Platzieren einer zusätzlichen Klebepistole können nun Saugeinlagen auf die Innenseite der Schale geklebt werden.
(Bild: Boix Europe)

Boix Europe sah dies als Herausforderung und ging zur Arbeit, zusammen mit zwei Maschinenbaustudenten. Das Ergebnis: ein modifizierter Kartonaufrichter Boix MCT-1/V zum automatischen Falten und Kleben von auslaufsicheren Pappschalen, ausgestattet mit saugfähigen Unterlagen für Fleisch, Fisch und Geflügel.

Vom Brainstorming zur Umsetzung

Die Maschinenbaustudenten Gianny und Lars, arbeiteten vier Monate lang an der modifizierten MCT-1/V Kartonaufrichtmaschine unter der Aufsicht von Edwin Gerritsen, Serviceleiter bei Boix Europe. Beginnend mit einem Brainstorming über die Ideen, weitere Untersuchung der Möglichkeiten und die Ausarbeitung von dem besten geeigneten Konzept. Danach begannen Gianny und Lars damit, die Maschineneinstellung für das auslaufsichere Falzen zu realisieren. Dies bedeutet, dass der Zuschnitt, der aus einem Ganzen besteht, jetzt außen gefaltet wird. Aus diesem Grund haben die Studenten eine Reihe von technischen Änderungen an einem Standard Boix MCT-1/V Kartonaufrichter vorgenommen. Durch Platzieren einer zusätzlichen Klebepistole können nun Saugeinlagen auf die Innenseite der Schale geklebt werden. McAirlaid Vliesstoffe stellte für den Test Saugeinlagen zur Verfügung.
Nach der Einstellung für das auslaufsichere Falzen, suchten die Studenten nach einem geeigneten Feeder, der die Saugeinlagen auf die Kartonzuschnitte legt. Von Gianny und Lars wurde strengstens gefordert, dass der Feeder Saugeinlagen in verschiedenen Größen liefern kann. In Nodema fanden sie den geeigneten Partner, um ein solches Feeder-System zur Verfügung zu stellen.

„Ultimatives Projekt mit großartigen Ergebnissen“

Edwin Gerritsen, Serviceleiter und Praktikumsleiter: „Dies war ein ultimatives Projekt, bei dem wir gut zusammengearbeitet und gute Ergebnisse erzielt haben. Gianny und Lars haben hart an einem Prototyp gearbeitet, mit dem wir wirklich weitermachen können. Die Abschlussarbeit wird in den kommenden Wochen stattfinden und Gianny und Lars werden ihre Abschlusspräsentation halten für die Praktikumsleitern ihrer Schule.“

Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!