To-go-Verpackungen

Verpackungen für mobile Zielgruppen

Die Konsumenten werden immer mobiler – dafür müssen Hersteller Lebensmittel und Getränke entsprechend verpacken.
(Bild: SIG)

Technologische Innovationen haben es ermöglicht, dass Menschen heute nahezu alles von jedem Ort der Welt aus tun können – genau das hat dem Megatrend Mobilität den entscheidenden Schub gegeben. Der Mobilitätstrend betrifft nahezu alle Bereiche des Lebens. Auch unser Geschmack und unsere Vorlieben für bestimmte Speisen und Getränke entwickeln sich durch das Leben unterwegs. Menschen greifen immer häufiger zu Snacks und beschäftigen sich intensiver mit den Produkten, die sie konsumieren. Sie informieren sich, woher die Zutaten stammen und wie die Produkte hergestellt werden.

Individualität ist ein großes Thema. Die Verbraucher schätzen das Besondere; sie wollen auch bei der Ernährung ihren eigenen Charakter und eigene Vorlieben zum Ausdruck bringen und sich von der Masse absetzen. Das Konzept „Ein Produkt für alle“ funktioniert nicht mehr. Individualität und Einzigartigkeit stehen hoch im Kurs. Und dabei wird auch das Verpackungsdesign immer wichtiger.

Beantwortung neuer Verbraucherbedürfnisse

Mobilität ist ein Thema, das überall auf der Welt spürbar ist und den Konsum von Produkten verändert. Die Verbraucher schätzen Convenience – das jedoch auf eine möglichst gesunde und nachhaltige Weise. Mobile Verbraucher stellen sich die Frage nach sozialer und ökologischer Verträglichkeit der Produkte, die sie kaufen. Das bedeutet, dass Produkte praktisch für unterwegs sein müssen, aber ebenso auch transparent, was ihre Herstellung angeht.

Verbraucher, insbesondere Millennials, legen viel Wert auf Persönlichkeit. Das beinhaltet auch die bewusste Auswahl von Marken und Produkten. Sie wollen als einzigartig wahrgenommen werden und entsprechend sollen auch Konsumgüter, die sie kaufen, ihren Anspruch nach Einzigartigkeit unterstreichen. Für Produkte, die auf Individualität bedachte Lebensstile zugeschnitten wurden, sind moderne Verbraucher bereit, entsprechend mehr zu zahlen.

Gleiches gilt für Lebensmittel und Getränke, mit denen Konsumenten aktiv etwas Gutes für ihre Gesundheit tun können. Hochwertige Produkte mit echtem gesundheitlichen Nutzen haben einen hohen Stellenwert für Millennials, wenn dabei der Geschmack nicht zu kurz kommt und die Voraussetzungen für den On-the-go-Konsum gegeben sind.

Potenzial für die Ernährungsbranche

Der Megatrend Mobilität und die damit verbundenen Erwartungen der Verbraucher machen es unumgänglich, dass sich die Lebensmittel- und Getränkeindustrie auch in Sachen Verpackung neu orientiert und eine eigene Verpackungs-Philosophie entwickelt. Kleinere, handlichere und vor allem auch nachhaltige To-go-Verpackungen und Formate sind gefragt, die zum Begleiter für unterwegs werden. Auch bei der Präsentation neuer Produktkonzepte mit neuen Aromen und Zutaten spielt die Verpackung eine wesentliche Rolle.

Anders als andere

Genauso individuell wie der Verbraucher sollte auch die Verpackung sein. Ein moderner Verpackungsstil, mit denen Konsumenten ihren Geschmack und ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen können, hat Einfluss auf die Kaufentscheidungen der Verbraucher. Eine hohe Sichtbarkeit und Differenzierung in den Verkaufsregalen zu erreichen und der Marke ein originelles, einzigartiges Aussehen zu verleihen, kann die Kaufentscheidungen der Verbraucher wirksam beeinflussen und einen starken ersten Eindruck hinterlassen.

Da die Verbraucher Produkte suchen, die eine gesunde Lebensweise unterstützen, sind Marken herausgefordert, Mehrwert zu bieten, der über den Geschmack hinausgeht. Wer schnell auf neue Gesundheitstrends reagiert und die Nährwerte von Produkten kontinuierlich verbessert, kann sich in einem florierenden Markt behaupten, der auch künftig Umsatzwachstum verspricht.

Um der Lebensmittel- und Getränkebranche zu helfen, adäquat auf die Mega­trends Mobilität, Gesundheit und Individualität zu reagieren, hat SIG auf Basis dieser modernen Anforderungen On-the-go-Verpackungen wie die Kartonflasche Combidome im 500-ml-Volumen oder Heat & Go, die Mikrowellen-Kartonpackung entwickelt, die in der Mikrowelle erhitzt werden kann. Diese To-go-Verpackungen haben das Potenzial, Herstellern neue Marktchancen zu eröffnen, weil sie die Anforderungen mobiler Verbraucher nach einzigartigen, hochwertigen, gesunden und gleichermaßen nachhaltigen und praktischen Produkten erfüllen.

Über den Autor
Autorenbild
Norman Gierow

Head of Marketing Europe, SIG

Über die Firma
SIG Combibloc GmbH
Linnich
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!