Abschlussmeldung

Cosmetic Business 2019: mehr Fläche, mehr Internationalität

Erstmals belegte die Cosmetic Business vier Hallen des MOC München.
(Bild: Leipziger Messe)

„Ausgebuchte Messehallen, eine hohe Internationalität, sehr zufriedene Aussteller und Besucher sowie zahlreiche Neuheiten und Trends – die Cosmetic Business wächst weiter und zeigte, dass sie der wichtigste Branchentreffpunkt der Kosmetik-Zulieferindustrie für Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie zunehmend auch für die angrenzenden Länder ist“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe, und ergänzt: „Mit aktuellen Branchenthemen wie Nachhaltigkeit befand sich unsere Fachmesse am Puls der Zeit.“

Steigende Internationalität und große Vielfalt bei den Ausstellern

Die Cosmetic Business startete 2019 unter guten Voraussetzungen: Die vergrößerte Ausstellungsfläche von 13.000 m2 war bereits fünf Monate vor Veranstaltungsbeginn restlos ausgebucht. 449 Aussteller (2018: 419 Aussteller) und vertretene Unternehmen aus 22 Ländern zeigten in allen vier Hallen des MOC München ihre neuesten Produkte und Lösungen für die Kosmetikindustrie. Nicht weniger als 75 Neuaussteller stießen in die vier Ausstellungsbereiche der Cosmetic Business – Inhaltsstoffe, Herstellung, Verpackung und Service – hinzu, die die gesamte Kosmetik-Wertschöpfung in München an einem Ort darstellen und Besuchern eine 360 Grad-Produktentwicklung ermöglichen. Insgesamt war die Messe dieses Mal noch interna-tionaler: 43 Prozent der Aussteller reisten aus dem Ausland an – vor allem aus Frankreich, Italien, Polen, den Niederlanden und der Schweiz. Im vergangenen Jahr waren es noch 37 Prozent.

Laut jedem zweiten Besucher ist die Cosmetic Business die wichtigste Kosmetik-Zulieferermesse.
(Bild: Leipziger Messe)

Qualität überzeugt Aussteller und Fachbesucher

Generell stufte ein Großteil der Aussteller die Cosmetic Business 2019 als vollen Erfolg ein: Laut einer offiziellen Befragung der Messe durch das unabhängige Marktforschungsunternehmen Gelszus Messe-Marktforschung bewerten 92 Prozent der Aussteller ihre Messebeteiligung als erfolgreich. 93 Prozent der Befragten gehen von einem guten Nachmessegeschäft aus – und 90 Prozent planen, an der Cosmetic Business 2020 erneut teilzunehmen. Besonders lobten die Aussteller die Qualität der Fachbesucher. So waren 97 Prozent mit der fachlichen Qualifikation ihrer Gesprächs-partner zufrieden.

Ein positives Fazit zogen auch die Fachbesucher: 90 Prozent der Befragten wollen die Messe wieder besuchen und 93 Prozent empfehlen die Cosmetic Business weiter. Zudem steigerte sich nicht nur die Zufriedenheit der Besucher um vier Prozent und auch in puncto Ländervielfalt konnte der Branchentreffpunkt zulegen: Fachbesucher aus 59 Ländern (2018: 55 Länder) kamen in diesem Jahr zur Cosmetic Business.

Treffpunkt für Kosmetikhersteller und ihre Lieferanten

Darüber hinaus bestätigte sich in der offiziellen Befragung der Messe erneut die Bedeutung der Cosmetic Business als wichtigster Branchentreffpunkt für Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie zunehmend auch für die angrenzenden Länder: Jeder zweite Besucher unterstreicht, dass die Cosmetic Business für ihn die wichtigste Kosmetik-Zuliefermesse ist.

Die kommende Cosmetic Business findet vom 17. bis 18. Juni 2020 im MOC München statt.

Über die Firma
Leipziger Messe GmbH
Leipzig
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!