Big Boxes

Schoeller Allibert stellt neue Big-Box-Generation vor

Mit Agriplus stellt Schoeller Allibert eine Big Box vor, die sich unter anderem für den Transport von Obst und Gemüse eignet.

(Bild: Schoeller Allibert)

Agriplus erfüllt die Anforderungen des Obst- und Gemüsemarktes vom Erntefeld bis zum Einzelhandelsgeschäft. Schoeller Allibert stellt mit der Produktpalette, die sich ideal für das automatisierte Handling und das elektronische Tracking & Tracing eignet, die neue Generation von Big Boxes vor. Durch die Reduzierung der Innenwinkel wird das Entladen beschleunigt und die Effizienz beim Kippen maximiert. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist die Big Box leichter und stabiler und verfügt über einen überarbeiteten oberen Rand für zusätzliche Steifigkeit. Die Agriplus-Baureihe wiegt je nach Modell zwischen 33 und 40 kg und ist damit laut Hersteller leichter als die Konkurrenz, wodurch sich der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß insgesamt verringern.

Mehr Pflege für die frischen Produkte

Agriplus ist darauf ausgelegt, die Qualität der transportierten Produkte zu bewahren: Die pyramidenförmige Basis und die gekrümmten Wände reduzieren Stöße und fördern eine ausgewogene Verteilung der Produkte, wodurch die Gefahr von Prellungen von Feld zu Lager begrenzt wird. Kleine und zerbrechliche Früchte werden beim Abkippen nicht eingeklemmt und verursachen keinen Verlust. Der Luftstrom wird durch die Wände und den Boden optimiert. Der Einsatz einer Belüftungssäule für feuchtigkeitsempfindliche Produkte wie Knoblauch und Zwiebeln ist möglich. Die geneigten Oberflächen geben Wasser ab, beschleunigen den Sortier- und Waschvorgang.

Die Modelle der Baureihe können Lasten bis 500 kg transportieren, während bis zu 10 Einheiten in der Höhe gestapelt sind. Mit einem Fassungsvermögen von 670 l können Unternehmen ihre Fahrzeugauslastung maximieren, gleichzeitig verfügt Agriplus über belüftete Böden und Wände, die den Luftstrom für ein schnelleres Abkühlen fördern. Der abgeschrägte Boden verhindert Stöße und Verschleiß, wenn die Big Box von Gabelstaplern oder auf Metallkettenförderern gehandhabt wird.

Anpassung und Nachverfolgung

Mit Agriplus können Unternehmen ihre Markenbekanntheit steigern, den Fuhrpark sichern und die Logistikeffizienz steigern. Die Big Box von Schoeller Allibert verfügt über optionale Etikettenhalter an den Seiten, vertiefte Bereiche für selbstklebende Etiketten und eine Logo-Gravur. Agriplus verfügt außerdem über große Druckzonen auf allen Seiten zum Etikettieren und zur Beschleunigung der automatisierten und manuellen Handhabung. Die Baureihe ist in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich: 4 Fuß-, 2 Kufen- und 3 Kufenvarianten sind sowohl mit festen als auch mit belüfteten Seiten und Wänden erhältlich. Die Modelle lassen sich unterschiedlichen Industriebedürfnissen anpassen, von Obst und Gemüse bis hin zur industriellen Fertigung.

Über die Firma
Schoeller Allibert GmbH
Berlin
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!