Verpackungssystem

Ready-Meal-Verpackung mit Pfiff

Miratorg produziert 400.000 t Schweinefleisch pro Jahr. Das ist mehr als doppelt so viel wie seine Mitbewerber. Auch in der Rindfleischproduktion liegt Miratorg mit rund 80.000 t in 2017 landesweit auf Platz eins. Das Unternehmen investiert in innovative Technologie und hochqualifizierte Mitarbeiter und legt zudem viel Wert auf die strikte Einhaltung internationaler Umweltstandards. Miratorg stellt schon länger gekühlte Fertiggerichte auf Basis des eigenen hochwertigen Fleisches her, war jedoch noch auf der Suche nach einer Lösung für deren Produktion und Verpackung. Im Zuge dieses Prozesses wurde Miratorg aufmerksam auf Micvac. Das Micvac-System ermöglichte es dem Fertiggerichtproduzenten, einen effizienten und nachhaltigen Produktionsprozess zu implementieren, der auch bei großen Herstellungsmengen die Frische und den Geschmack der Zutaten ermöglicht.

„Gemeinsam mit Miratorg leckere gekühlte Fertiggerichte auf dem russischen Markt zu etablieren, ist eine spannende Herausforderung. Wir freuen uns sehr darüber”, erklärt Sandra Krisberga-Sinigoi, Micvacs Repräsentantin in Russland und dem Baltikum. „Miratorg ist in Russland marktführend im Bereich hochqualitativer Fleischproduktion. Dank der Kooperation mit uns können sie sich auf die Kreation köstlicher Fleischgerichte konzentrieren. Unser innovatives Produktions- und Verpackungssystem sorgt dafür, dass der hervorragende Geschmack auch beim Kunden ankommt.”

Erfolgreiche Einführung hochwertiger Menüs

Mithilfe des Micvac-Systems hat Miratorg erfolgreich frische Fertiggerichte aus dem Kühlregal in der Region in und um Moskau auf den Markt gebracht. Die Menüs werden in Geschäften und Supermärkten angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse eines Business-Publikums zugeschnitten sind. Für diese Zielgruppe sind die Gerichte eine gesunde Alternative zum üblichen Business-Lunch oder eine schnell zubereitete Abendmahlzeit.

Die professionellen Köche von Miratorg verwenden für ihre Rezepte und Gerichte nur beste Zutaten. Und Micvacs innovatives Produktions- und Verpackungssystem ermöglicht, dass die Frische und der Geschmack der Lebensmittel exzellent erhalten bleiben – von der Küche über das Kühlregal bis auf den Teller.

 

Hergestellt mit dem Micvac-System: frisches Miratorg-Fertiggericht mit langer Haltbarkeit „Fleischtopf mit Reis“.
(Bild: Miratorg)

Verkostungen und einzigartige Verpackung

Zur Markteinführung veranstaltet Miratorg eine Vielzahl von Verkostungs-Events in Geschäften und Supermärkten. Die Kunden können sich so persönlich von Geschmack, Frische und Qualität der Gerichte überzeugen. Bisher waren die Reaktionen höchst positiv, das zeigen die Zahlen: Der Absatz in den teilnehmenden Filialen hat sich während der Promotionszeiten verdreifacht.

Wenn sich die neuen Produkte in Moskau weiterhin so gut verkaufen und im Markt etablieren, kann sich Miratorg sogar vorstellen, den Vertrieb über die Moskau-Region hinaus auf weitere große Städte im europäischen Teil Russlands auszuweiten, beispielsweise St. Petersburg.

In den Miratorg-Filialen sind die frischen Fertig­gerichte einfach zu finden. Denn sie werden von POS-Materialien wie Plakaten und Aufstellern flankiert, die auf die Frische und die besondere Zubereitung in der Verpackung hinweisen. Der Slogan „Na poru“ – „Im Dampf gemacht“ hebt den innovativen Garungsprozess der Gerichte hervor, der den Geschmack und die Konsistenz der einzelnen Zutaten bewahrt und die Menüs besonders gesund und vollwertig macht. Die Verpackung ist modern und clean und zielt ebenfalls auf den Gesundheitsaspekt der Gerichte ab, die ohne Zusatzstoffe produziert sind. Zudem wird auf das einzigartige Micvac-Ventil hingewiesen, dass pfeift, wenn das Essen verzehrfertig erwärmt ist.

 

„Chili con Carne“ aus dem Angebot von .
(Bild: Miratorg)

Innovationen für leckeres modernes Essen

Miratorg bedient einen sehr großen Markt. Um die dafür benötigten Mengen zu produzieren, hat sich das Unternehmen für einen größeren Micvac-Mikrowellentunnel entschieden. Die Miratorg-Spezialisten haben schon eine große Vielfalt an Gerichten entwickelt, die alle die Unternehmensphilosophie von Miratorg widerspiegeln, nämlich Ausgewogenheit, Natürlichkeit und ohne Zusatzstoffe, darunter auch moderne Adaptionen russischer Lieblingsgerichte (Klassiker). Die Bestseller sind Fleisch-Gemüseeintopf und Wildreis mit Rindfleisch. Vor Kurzem hat Miratorg zudem erfolgreich ein Wurst-und-Kraut-Gericht auf den Markt gebracht sowie einen Eintopf mit Hühnerherz. Und das Sortiment wächst weiter – in Kürze sollen 20 unterschiedliche Menüs dazugehören.

Es gibt verschiedene Packungsgrößen für unterschiedliche Kundenbedürfnisse: die ovalen 330-g-Schalen für Konsumenten, die gerne verschiedene Optionen zusammenstellen, Gerichte von 400 g in einer Zwei-Kammern-Schale sowie kleinere Portionen mit 200 g.

Michael Bogdanski, CEO Micvac AB, kommentiert: „Wir von Micvac sind stolz auf unser System, das die Frische und den besonderen Geschmack der einzelnen Zutaten bewahrt. Und wir sind ebenfalls stolz und glücklich, mit Miratorg einen so innovativen und professionellen Partner zur Zusammenarbeit gewonnen zu haben, der das Beste aus unserer Technologie herausholt.”

Über die Autorin
Über die Firma
Micvac AB
Mölndal
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!