Nachhaltigkeit

Flyeralarm: To-go-Verpackungen ohne Kunststoff

Flyeralarm Packaging bietet aktuell als einziger Online-Anbieter Lebensmittelverpackungen ohne Kunststoff an - auch in kleinen Mengen.
(Bild: Flyeralarm)

Gastronomen, Start-ups und Hoteliers sowie Lieferdienste können ab sofort vollständig plastikfreie, hundertprozentig recycelbare sowie komplett kompostierbare Verpackungen für ihre Lebensmittel einsetzen: Eine Barriere-Schicht auf natürlicher Basis ermöglicht beim Produkt von Flyeralarm Packaging, dass die Verpackung für feuchte und fettende Lebensmittel geeignet ist. Bislang im Umlauf befindliche Lebensmittelverpackungen sind mit einer Barriere-Schicht aus Kunststoff ausgestattet und damit nur schwer recycelbar.

Für Flyeralarm Packaging ist die Produktpalette von plastikfreien Lebensmittelverpackungen ein weiterer Baustein in der Philosophie, möglichst nachhaltige und umweltverträgliche Verpackungslösungen anzubieten. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Plastik Stück für Stück durch umweltfreundliche Materialien zu ersetzen. Den Anfang machen dabei unsere Lebensmittelverpackungen: Sie sind plastikfrei, recycelbar und lebensmittelecht. Ideal für Burger, Pommes, Snacks und mehr. Neben der Produktpalette, die sich in unserem Webshop befindet, können darüber hinaus auch individuelle Anfragen bedient werden“, erklärt Jan Krischik. Gemeinsam mit Gründerin Tanja Hammerl bildet Jan Krischik die Geschäftsführung von Flyeralarm Packaging.

Von der Banderole bis zum Popcorn-Becher

Das Produktangebot im Bereich Lebensmittelverpackungen reicht von schmalen Banderolen über klassische Spitztüten und Pommes-Schütten bis hin zu Burgerverpackungen, Popcorn-Bechern sowie Snackboxen und bietet damit für fast jedes Lebensmittel eine geeignete Verpackungslösung. Für alle Lebensmittelverpackungen bei Flyeralarm Packaging gelten folgende Produkteigenschaften:
•    Material: 350 g Lebensmittelkarton – plastikfrei
•    spezielle Beschichtung aus natürlichen Rohstoffen innen
•    auch für feuchte und fettende sowie tiefgekühlte Lebensmitteln geeignet
•    nach den gesetzlichen Vorschriften zertifiziert
•    lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral
•    unbedenklich im direkten Kontakt mit Lebensmitteln
•    kompostierbar

Alle verwendeten Papiere recyclingfähig

Neben den plastikfreien Lebensmittelverpackungen sollen weitere nachhaltige Produkte folgen. Grundsätzlich sind schon jetzt alle verwendeten Papiere bei Flyeralarm Packaging recyclingfähig. Seit Juli ist zudem ein Kraftkarton im Einsatz, der zu 100 Prozent aus Recyclingfasern (ohne Frischfasern, ohne Zellstoff) hergestellt wurde. Flyeralarm Packaging ist Teil der Flyeralarm Familie, die zu den größten Online-Druckereien Europas zählt und zahlreiche weitere Marketing-Services bietet. Mit der Gründung des eigenständigen Bereichs reagierte die langjährige Geschäftsführerin Tanja Hammerl auf eine stetige wachsende Nachfrage nach persönlicher Beratung und Produktkompetenz im Bereich Verpackungen.
Auch die in der Branche kaum verbreitete Kompetenz für Kleinauflagen spielt eine wesentliche Rolle: Während Produzenten für Großabnehmer, etwa im Wellpappenbereich, den Markt bereits unter sich aufgeteilt haben, richtet sich Flyeralarm Packaging bewusst an Abnehmer, denen bislang das nötige Know-how für eigene Verpackungen fehlte.

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!