„Weiße“ Produkte

B+P-Report Global Food Packaging

Die Weiße Linie umfasst dabei Milch, Sahne- und Joghurt­erzeugnisse sowie Puddings und Desserts. Der weltweite Markt der Weißen Linie hat einen Wert in Höhe von 302 Milliarden Euro. Das sind zehn Prozent des gesamten Food-Markts. Der Bereich Joghurt macht volumenmäßig 37 Prozent der Weißen Linie aus, wertmäßig sind es jedoch nur 23 Prozent. Asien/Pazifik ist wert- und volumenmäßig der größte Markt, wenn es um dieses Segment geht und weist derzeit auch die höchsten Wachstumsraten auf. In Europa kommen 23 Prozent der Weißen Linie als Eigenmarken des Handels in die Regale. In Rumänien und Norwegen liegt der Anteil der Private Labels bei lediglich 0,7 und 1,7 Prozent, im Vereinigten Königreich und Österreich jedoch bei 38 und 35,8 Prozent. In unserem Nachbarland Frankreich werden pro Kopf die meisten Produkte der Weißen Linie verspeist. Auch stammt das bedeutendste europäische Unternehmen, welches diesen Markt beliefert, aus Frankreich: Danone S. A., das sich mit einem Marktanteil von knapp elf Prozent den Spitzenplatz im Bereich der Weißen Linie sichert. Die dominierende Verpackungseinheit für Produkte der Weißen Linie in Europa ist die formstabile Kunststoffverpackung, die einen Marktanteil von 73 Prozent erreicht und mit + 1,6 Prozent auch die höchste Wachstumsrate erzielt.

B + P Consultants, Berlin, ist eine Managementberatung mit Spezialisierung auf die Verpackungsindustrie. Das Leistungsangebot beinhaltet Strategie-,  Vertriebs- und Marketingberatung. In den kommenden Monaten veröffentlicht die neue verpackung jeweils einen neuen B+P-Report aus einem Packaging-Segment.

www.bp-consultants.de

Ansprechpartner: Astrid Coenen und Karsten Beutner

Über die Firma
Berndt+Partner GmbH
Berlin
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!